Bundesverdienstkreuz
Bundesverdienstkreuz
Kardinal Gianfranco Ravasi, Präsident der Päpstlichen Kommission für die Kulturgüter der Kirche.
Kardinal Gianfranco Ravasi, Präsident der Päpstlichen Kommission für die Kulturgüter der Kirche.

07.12.2019

Kurienkardinal Ravasi mit Bundesverdienstkreuz geehrt Für Verdienste in der Kultur

Kurienkardinal Gianfranco Ravasi, Präsident des Päpstlichen Kulturrates, hat das Große Verdienstkreuz erhalten. Geehrt wird er für seine Verdienste um die Vermittlung deutscher Kultur und den Dialog zwischen Kunst und Kirche. 

Kulturstaatsministerin Monika Grütters überreichte Kurienkardinal Gianfranco Ravasi am Freitag in Rom das Große Verdienstkreuz mit Stern und Schulterband der Bundesrepublik Deutschland. Mit dem ihm eigenen Pioniergeist habe sich Ravasi um den Dialog von Wissenschaften, Philosophie, Künsten und christlichem Glauben verdient gemacht, so Grütters bei einem Empfang in der Deutschen Botschaft beim Vatikan.

Ravasi hat Skepsis gegenüber moderner Kunst überwunden 

Insbesondere würdigte sie Ravasis Verdienste um die von Benedikt XVI. angeregte Initiative des "Vorhofs der Völker". Bei diesen 2011 begonnenen Veranstaltungen sollen Christen mit nichtgläubigen, aber spirituell aufgeschlossenen Menschen ins Gespräch kommen. Der Name spielt auf den Vorhof des antiken Jerusalemer Tempels an, in dem Juden und Heiden auch zum Gedankenaustausch zusammenkamen.

Auch habe Ravasi die traditionelle Skepsis der Kirche gegenüber moderner Kunst überwunden und beide Seiten füreinander geöffnet. So habe er etwa moderne Kunstwerke in Priesterseminare integriert, um angehende Seelsorger "mit der Grammatik moderner Kunst" zu konfrontieren, insbesondere "wenn sie verstört, provoziert und irritiert".

Deutsche Kultur sei stets "große Quelle" gewesen

Ravasi selbst bedankte sich bei Deutschland, dessen Kultur für ihn stets "eine große Quelle" gewesen sei. Angefangen von deutschen Theologen wie Dietrich Bonhoeffer, Romano Guardini, Jürgen Moltmann und Johann Baptist Metz über Musik von Bach und Beethoven bis hin zur Literatur von Goethe bis Brecht und Grass.

Der aus Merate bei Mailand stammende Ravasi ist seit 2007 Präsident des Päpstlichen Kulturrates. Zudem leitet er die Päpstliche Archäologie-Kommission. Papst Benedikt XVI. ernannte ihn 2010 zum Kardinal.

(KNA)

Sommeraktion: Meine Heimatkirche

Die Sommeraktion von DOMRADIO.DE: Wir suchen Ihre Heimatkirche. Laden Sie ein Bild hoch und erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 12.08.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Erster Schultag nach den Sommerferien: Wie normal kann Schule gerade sein?
  • Debatte um angepasste Kirchensteuer für junge Mitglieder
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • DomGedanken - Vortragsreihe im Dom zu Münster
  • Sternschnuppen-Regen: Heute Nacht Höhepunkt der Perseiden
  • Architektin gestaltet Altarraum der Lutherkirche
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • DomGedanken - Vortragsreihe im Dom zu Münster
  • Sternschnuppen-Regen: Heute Nacht Höhepunkt der Perseiden
  • Architektin gestaltet Altarraum der Lutherkirche
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Kirchenchöre in Corona-Zeiten
  • Kamala Harris als Kandidatin für die Vize-Präsidentschaft in den USA nominiert
  • Morddrohungen gegen Diakonie
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Kirchenchöre in Corona-Zeiten
  • Kamala Harris als Kandidatin für die Vize-Präsidentschaft in den USA nominiert
  • Morddrohungen gegen Diakonie
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wichtig: Kein DAB+ mehr in NRW ab Juli

Leider sendet DOMRADIO ab Juli nicht mehr über DAB+ in NRW. Laden Sie sich doch unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…