Gruppe von jungen Indigenen in Brasilien
Gruppe von jungen Indigenen in Brasilien

19.09.2019

Vatikan bekennt sich zu Einsatz für indigene Kulturen Grundlegende Verpflichtung

​Der Vatikan hat eine aktive Bewahrung indigener Kulturen gefordert. Vor allem bei der Umsetzung der UN-Entwicklungsziele müssen sie als "essenzielle Partner" befähigt werden.

Indigene Völker und ihre Territorien zu schützen, sei eine "grundlegend ethische Forderung und eine Verpflichtung auf der Basis der Menschenrechte", sagte der Ständige Beobachter des Heiligen Stuhls bei den Vereinten Nationen in Genf, Erzbischof Ivan Jurkovic, bei der 42. Sitzung des UN-Menschenrechtsrats.

UN-Entwicklungsziele der Agenda 2030

Bei der Umsetzung der UN-Entwicklungsziele der Agenda 2030 müssten indigene Völker als "essenzielle Partner" beteiligt und zur Wahrnehmung ihrer Interessen befähigt werden, sagte Jurkovic laut seinem am Donnerstag verbreiteten Redebeitrag. Es gelte das Recht auf gesellschaftliche und kulturelle Entwicklung mit der Bewahrung eines Eigencharakters indigener Völker und ihrer Gebiete zu vereinbaren.

Mit Blick auf das von den Vereinten Nationen ausgerufene "Jahr der indigenen Sprachen" sagte Jurkovic, der Vatikan fördere solche Sprachen bereits durch den Bau von Studienzentren und die Erarbeitung sprachwissenschaftlicher Werke sowie durch Übersetzungsaufträge. In verschiedenen Regionen, auch in Amazonien, gebe es zudem kirchliche Medieneinrichtungen, die von Indigenen selbst betrieben würden.

Amazonassynode im Vatikan

Im Vatikan findet vom 6. bis 27. Oktober eine Sondersynode für Amazonien statt. Auf ihr wollen Bischöfe und Experten neben seelsorglichen Herausforderungen auch Fragen einer nachhaltigen Entwicklung sowie der Kultur und Rechte indigener Völker erörtern.

(KNA)

Die neue Bibel-Nacht

Ein in Deutschland einmaliges Nachtprogramm: Jede Nacht sind in der Zeit von 23 Uhr bis 6 Uhr verschiedene Kapitel aus dem Neuen Testament zu hören.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Messenger-Gemeinde

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Der gute Draht nach oben!

Passionsspiele 2020

Berichte, Bilder, Interviews und Videos aus Oberammergau.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…