15.02.2019

Italien und Vatikan erkennen gegenseitig Uni-Abschlüsse an Bilaterales Abkommen

Italien und der Vatikan wollen die Abschlüsse ihrer jeweiligen Hochschulen künftig klarer anerkennen. Das haben beide Seiten in einem Abkommen vereinbart, über das der Vatikan am Freitag informierte.

Damit setzen beide Seiten die Lissabon-Konvention von 1997 um. Dieses von Europarat und Unesco geschlossene Abkommen regelt die prinzipielle Anerkennung aller Studienabschlüsse der Unterzeichnerstaaten.

Elf-Punkte-Abkommen

Unterzeichnet wurde das bilaterale Abkommen von Italiens Bildungsminister Marco Bussetti und dem Leiter der Vatikanischen Bildungskongregation, Kardinal Giuseppe Versaldi. In elf Artikeln regelt das Abkommen die rechtlichen Beziehungen zwischen vatikanischen und italienischen Bildungseinrichtungen.

(KNA)

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 16.10.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Bündnis "Halle gegen Rechts" stellt Forderungen an die Politik
  • Mit einem Blindenhund durch die Straße
  • Was machte Neil Armstrong vor 50 Jahren beim Papst?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Interview mit Saliya Kahawatte
  • Halle gegen Rechts
  • 70 Jahre Bund katholischer Unternehmer
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Interview mit Saliya Kahawatte
  • Halle gegen Rechts
  • 70 Jahre Bund katholischer Unternehmer
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Politische Botschaften im Sport
  • Wiederbelebungstag in Köln
  • Arbeit als Domschweizerin
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Politische Botschaften im Sport
  • Wiederbelebungstag in Köln
  • Arbeit als Domschweizerin
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • "Halle gegen Rechts" kritisiert Fehleinschätzung rechter Gruppen
  • Bund Katholischer Unternehmer feiert 70-jähriges Jubiläum
  • "Mein Blind Date mit dem Leben"
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast: