Priester im Beichtstuhl
Priester im Beichtstuhl

29.01.2019

Laut Zeitung Rücktritt im Vatikan nach Vorwurf sexueller Belästigung Schaden von der Glaubenskongregation abwenden

Der Büroleiter der Glaubenskongregation soll während der Beichte eine Ordensfrau belästigt haben. Der österreichischer Ordensmann habe Konsequenzen gezogen und den Präfekten Kardinal Ladaria um Abberufung von seiner Tätigkeit gebeten. 

Laut einem Bericht der in Würzburg erscheinenden katholischen Wochenzeitung "Die Tagespost" will ein hoher Mitarbeiter des Vatikan nach Vorwürfen sexueller Belästigung von seinem Amt zurücktreten. Der aus Österreich stammende Ordensmann werde seinen Posten als Büroleiter in der Glaubenskongregation aufgeben, berichtete die Zeitung am Montagabend unter Berufung auf "gut unterrichtete Kreise".

Der Rücktritt stehe im Zusammenhang mit Anschuldigungen, die die ehemalige Angehörige der Gemeinschaft "Das Werk", Doris Wagner, seit längerem gegen den Mann erhebt, der derselben Gemeinschaft angehört.

Belästigiung während der Beichte 

Er soll sie "in der Beichte belästigt" haben, so Wagner, deren neues Buch "Spiritueller Missbrauch in der katholischen Kirche" in dieser Woche erschienen ist. Bereits 2014 hatte sie in ihrem Buch "Nicht mehr ich. Die wahre Geschichte einer jungen Ordensfrau" über Missbrauchserfahrungen in der Gemeinschaft "Das Werk" berichtet.

Der Geistliche habe die Vorwürfe stets bestritten und bestreite sie auch jetzt, so "Die Tagespost". Er könne aber "dem erzeugten Druck nicht mehr standhalten und wolle zugleich Schaden von der Glaubenskongregation und seinem Orden abwenden", berichtet die Zeitung weiter und beruft sich dabei auf eine bisher unveröffentlichte Erklärung.

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 18.10.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Unruhen und Generalstreik in Barcelona
  • Hildesheimer Bischof Wilmer zu Waffenruhe in Syrien
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Gleichberechtigung: Fachtagung Frauenpriesterinnentum
  • Buchmesse: Luisa Neubauer über das Ende der Klimakrise
  • Hast Du mal einen Euro - Nobelpreis für Armutsforscher
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Gleichberechtigung: Fachtagung Frauenpriesterinnentum
  • Buchmesse: Luisa Neubauer über das Ende der Klimakrise
  • Hast Du mal einen Euro - Nobelpreis für Armutsforscher
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Änderungen in der Kirche - Kirche auf Augenhöhe
  • Veranstaltungsreihe: Begegnung mit dem Judentum
  • Gegen Rechtsradikalismus: Begegnungsstätte Wuppertal
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Änderungen in der Kirche - Kirche auf Augenhöhe
  • Veranstaltungsreihe: Begegnung mit dem Judentum
  • Gegen Rechtsradikalismus: Begegnungsstätte Wuppertal
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Buchmesse: Luisa Neubauer über das Ende der Klimakrise
  • Veranstaltungsreihe: Begegnung mit dem Judentum
  • Fußball für Blinde hörbar machen
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff