Keine weiteren Anweisungen aus dem Vatikan beim Thema Missbrauch?
Petersdom und Petersplatz

17.10.2018

Vatikan sieht bei Kirchen-Krise um Ukraine Dialog beeinträchtigt "Ein schwerwiegender Konflikt"

Am Dienstag hat die russisch-orthodoxe Kirche im Streit um die Ukraine mit dem Ökumenischen Patriarchat von Konstantinopel gebrochen. Der Vatikan bewertet dies als "schwerwiegenden Konflikt".

Der Vatikan bewertet den Bruch zwischen den orthodoxen Patriarchaten Moskau und Konstantinopel als "schwerwiegenden Konflikt". Der Schritt habe unmittelbare Auswirkungen auch auf den ökumenischen Dialog mit der katholischen Kirche, erklärte der vatikanische Ökumenebeauftragte Kardinal Kurt Koch der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA). Es sei davon auszugehen, dass das russisch-orthodoxe Patriarchat nicht mehr am gemeinsamen Gespräch teilnehme, solange der Streit ungelöst sei. 

Koch betonte, es handele sich um eine innerorthodoxe Auseinandersetzung. Deshalb könne sich die katholische Kirche dazu nicht äußern. Andererseits nehme man an dem Konflikt Anteil nach der ökumenischen Regel, dass, "wenn ein Glied des Leibes Christi leidet, auch die anderen Glieder mitleiden", so der Kardinal.

Die russisch-orthodoxe Kirche hatte am Montag den Bruch mit dem Ökumenischen Patriarchat von Konstantinopel verkündet. Hintergrund ist der Streit um die Gründung einer eigenständigen, von Moskau unabhängigen Kirche in der Ukraine mit Unterstützung Konstantinopels.

Die Moskauer Kirchenführung betrachtet dies als Eingriff in den eigenen Rechtsbereich. Der Vorgang belastet das ohnehin schwierige Verhältnis zwischen der Ukraine und Russland. 

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 24.10.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Konferenz der Europäischen Rabbiner verleiht Moshe-Rosen-Preis an Sant'Egidio
  • Im Blickpunkt: "Spiritualität der Bäume" und der Urwald aus zweiter Hand
  • "Jota" und "Joti": 2 Millionen Pfadfinder haben sich per Funk und im Web getroffen
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff