Archivbild: Schweizergarde im Jahr 2018
Schweizer Garde
Ein Schweizer Gardist legt den Eid ab
Ein Schweizer Gardist legt den Eid ab (Archivbild)

04.05.2018

Papst bewundert "heitere Professionalität" der Schweizergarde Feierlicher Schwur

Die neuen Rekruten der Schweizergarde sind vor ihrer Vereidigung von Papst Franziskus empfangen worden. Dabei lobte das Kirchenoberhaupt die Disziplin, den kirchlichen Geist, die Diskretion und die "ernste, aber heitere Professionalität" seiner Schutztruppe.

An der Begegnung am Freitag im Apostolischen Palast nahmen neben den Gardisten auch deren Familienangehörige und politische Vertreter der Eidgenossenschaft teil.

"Großmut und Solidarität mit allen"

Als besondere Merkmale des Ehren- und Schutzkorps nannte Franziskus einen konsequent gelebten katholischen Glauben, Standhaftigkeit in der Liebe zur Kirche sowie "Großmut und Solidarität mit allen". Diese Tugenden gelte es auch ohne Uniform zu üben. Ein Schweizergardist sei immer Schweizergardist, "auch wenn er außer Dienst ist", sagte der Papst.

Am Sonntag legen 33 neue Gardisten ihren feierlichen Schwur auf die Gardefahne ab. An der Zeremonie im Vatikan nimmt eine hochrangige Delegation aus der Schweiz teil, darunter Nationalratspräsident Dominique de Buman und der Luzerner Regierungsrat Guido Graf. Erwartet wird auch der Vorsitzende der Schweizerischen Bischofskonferenz, Bischof Charles Morerod.

Künftig weniger Rekruten?

Auch in diesem Jahr haben sich genügend Männer gefunden. Laut einem ehemaligen Chef-Rekrutierer könnte die Zahl der Gardisten jedoch künftig sinken. Das verriet er im Interview gegenüber der Luzerner Zeitung.

Rekruten aus 13 Schweizer Kantonen 

Das traditionelle Datum der Vereidigung am 6. Mai erinnert an den "Sacco di Roma", die Plünderung Roms durch Landsknechte Kaiser Karls V. im Jahr 1527. Damals starben 147 Schweizergardisten bei der Verteidigung von Papst Clemens VII. (1523-1534).

Die Rekruten, die teils schon im vergangenen Juni in die Garde eintraten, stammen aus 13 verschiedenen Kantonen. 24 legen ihren Eid auf Deutsch ab, neun auf Französisch. Die Schweizergarde schützt den Papst und den Vatikan seit 1506. Die speziell ausgebildeten Leibwachen begleiten den Papst auch auf seinen Auslandsreisen, so auch am 21. Juni in die Schweiz nach Genf.

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Lieblingsorte im Kölner Dom

Dompropst, Dommusiker, Domlektorin, Domdechant und andere mehr: Sie alle haben uns ihre Lieblingsorte im Kölner Dom verraten.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Tageskalender

Radioprogramm

 25.09.2021
06:30 - 11:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Causa Woelki: Wie wird die Entscheidung des Vatikan diskutiert?
  • Kölner Katholiken beenden mit Kundgebung #underconstruction den 1. Zukunftskongress
11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Radiorätsel: Welchen kirchlichen Gegenstand suchen wir? Rätseln Sie mit!
  • "Under Construction": Kundgebung zum Zustand des Kölner Erzbistums
11:11 - 11:15 Uhr

Wort zum Samstag

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Radiorätsel: Welchen kirchlichen Gegenstand suchen wir? Rätseln Sie mit!
  • "Under Construction": Kundgebung zum Zustand des Kölner Erzbistums
16:00 - 19:00 Uhr

Der gute Draht nach oben!

16:00 - 19:00 Uhr

Der gute Draht nach oben!

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

Lichterfeier aus Taize

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!