Kardinal Karl Lehmann (l.) und Hans Langendörfer im Jahr 2003
Kardinal Karl Lehmann (l.) und Hans Langendörfer im Jahr 2003

02.04.2018

Gedenkmesse für Kardinal Lehmann in Rom "Bleibender Dank"

Mit einem Gottesdienst am Ostermontag hat die deutschsprachige Gemeinde in Rom des Mitte März gestorbenen Karl Kardinal Lehmann gedacht. Mit dabei waren u.a. die Kardinäle Gerhard Ludwig Müller, Kurt Koch und Erzbischof Georg Gänswein.

Mit einem Gottesdienst am Ostermontag hat die deutschsprachige Gemeinde in Rom des Mitte März gestorbenen Kardinal Karl Lehmann gedacht. Für "seinen großartigen Dienst als Theologe und Bischof gebührt Karl Lehmann bleibender Dank", sagte Kardinal Gerhard Ludwig Müller in seiner Predigt in der Kirche des Campo Santo Teutonico. Immer wieder habe Lehmann gemahnt, dass christlicher Glaube weder bürgerliche Seelenruhe noch Selbsterlösung bedeute. Sein Bischofsmotto "Steht fest im Glauben" habe sich gegen jede Oberflächlichkeit gerichtet.

Schavan hatte zum Gottesdienst eingeladen

Zu dem Gottesdienst eingeladen hatte die deutsche Botschafterin am Heiligen Stuhl, Annette Schavan. Teilnehmer unter anderen waren die Kardinäle Kurt Koch, Walter Kasper und Karl-Josef Rauber, die Erzbischöfe Georg Gänswein und Erwin Ender, Kurienbischof Franz-Peter Tebartz-van Elst sowie der Rektor der deutschsprachigen Gemeinde Santa Maria dell'Anima, Franz-Xaver Brandmayr.

Kardinal Müller würdigt Lehmann

In seiner Predigt erinnerte Kardinal Müller daran, dass die Lesung des Ostermontags mit dem frühesten schriftlichen Osterbekenntnis der Christen im 1. Korintherbrief das Thema von Lehmanns theologischer Doktorarbeit war. Lehmann sei es "um den Kern unseres Glaubens" gegangen, dass "Jesus Christus weder Religionsstifter noch Weltverbesserer" sei, so Müller, sondern "Herr über Leben und Tod". Dennoch habe auch Lehmann zunehmend unter der Zwiespältigkeit der Welt gelitten, wie er selbst in seinem geistlichen Testament bekannt habe.

(KNA)

Sonderseite zur KirchenMusikWoche im Erzbistum Köln

Konzerte, Gottesdienste, Orgelstunden und Talk: Hier geht es zu unserer Berichterstattung!

Das DOMRADIO.DE WM-Tippspiel

Tippen Sie kostenlos gegen Schwester Katharina die Fußball-WM. Für jeden Mitspieler spenden wir für einen guten Zweck! Den Gewinner erwartet eine Überraschung.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 19.06.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • "Die größte Katastrophe ist das Vergessen": Caritas-Aktion für Rohingya-Flüchtlinge
  • Tipps und Tricks: Mit dem Wadenwickel gegen Schlafstörungen
  • Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat zum Friedensprozess in Kolumbien
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Interview: Ist Fussball Religion?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Interview: Ist Fussball Religion?
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • "Tag für Afrika" - Interview mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer
  • Ein Jahr vor dem Evangelischen Kirchentag
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • "Tag für Afrika" - Interview mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer
  • Ein Jahr vor dem Evangelischen Kirchentag
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

  • Matthäusevangelium
    20.06.2018 07:50
    Evangelium

    Mt 6,1–6.16–18

  • Abbé Georges Edouard Lemaître
    20.06.2018 09:20
    Anno Domini

    Abbé Georges Edouard Lemaître

  • Matthäusevangelium
    21.06.2018 07:50
    Evangelium

    Mt 6,7-15

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag ab 8 Uhr!

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen