Der Petersplatz in Rom
Im Oktober gibt es neue Heiligsprechungen im Vatikan

20.06.2016

Neue Heiligsprechungen am 16. Oktober Vier Geistliche und eine Ordensfrau

Papst Franziskus hat die Heiligsprechung von vier Geistlichen und einer Ordensfrau verfügt. Wie das vatikanische Presseamt am Montag mitteilte, findet die Zeremonie am 16. Oktober in Rom statt.

Weltweit offiziell verehrt werden dürfen dann der französische Ordensmann und Märtyrer Salomon Leclercq (1745-1792), der spanische Bischof Manuel Gonzalez Garcia (1877-1940), die beiden italienischen Priester und Ordensgründer Alfonso Maria Fusco (1839-1910) und Lodovico Pavoni (1784-1849) sowie die französische Ordensfrau und Mystikerin Elisabeth Catez (1880-1906).

(KNA)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Mittwoch, 17.01.2018

Video, Mittwoch, 17.01.2018:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

19:00 - 22:00 Uhr 
Der Abend

Berichte und Gespräche vom Tage

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 17.01.
06:05 - 06:30 Uhr

Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

  • 50 Jahre ständiges Diakonat im Erzbistum Köln
  • Wie sollte sich die SPD verhalten?
  • Prozessbeginn - Einsturz Kölner Stadtarchiv
10:00 - 15:00 Uhr

Der Tag

  • 200 Jahre Theologische Fakultät Tübingen
  • Festtag des Heiligen Antonius
10:00 - 15:00 Uhr

Der Tag

  • 200 Jahre Theologische Fakultät Tübingen
  • Festtag des Heiligen Antonius
15:00 - 19:00 Uhr

Der Tag

  • Karnevalsorden als Monstranz? Blasphemie?
  • Jesuitenflüchtlingsdienst: Flüchtlingszahlen
  • Diskussion über Altersgrenze für Firmung
15:00 - 19:00 Uhr

Der Tag

  • Karnevalsorden als Monstranz? Blasphemie?
  • Jesuitenflüchtlingsdienst: Flüchtlingszahlen
  • Diskussion über Altersgrenze für Firmung
19:00 - 22:00 Uhr

Der Abend

  • Deutschland: Flüchtlingszahlen gehen zurück
  • Das perfekte Alter für die Firmung?
  • 200 Jahre Theologische Fakultät Tübingen
22:00 - 22:30 Uhr

Nachtgebet

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar