1988: Papst Johannes Paul II. spricht vor dem Europarat
1988: Papst Johannes Paul II. spricht vor dem Europarat
Papst Johannes Paul II.
Papst Johannes Paul II.

03.04.2016

Krakauer Kardinal würdigt Johannes Paul II. Im Herzen der Jugend

Am elften Todestag von Johannes Paul II. hat der Krakauer Kardinal Stanislaw Dziwisz die Kontakte des früheren Papstes (1978-2005) zur Jugend gewürdigt. Johannes Paul II. sei zwar tot, die Jugendlichen aber seien geblieben.

Das sagte der ehemalige Sekretär des polnischen Papstes am Samstag vor Journalisten in Krakau. "Der Papst möchte durch die Jugend zu allen Menschen in der Welt kommen." Der erste polnische Papst war am 2. April 2005 nach langer Krankheit unter weltweiter Anteilnahme gestorben. Das Pontifikat ist das bisher zweitlängste eines Petrus-Nachfolgers in der Kirchengeschichte. 2011 sprach der damalige Papst Benedikt XVI. seinen Vorgänger selig, am 27. April 2014 folgte die Heiligsprechung durch Franziskus.

Dziwisz erinnerte an den letzten Lebenstag Johannes Paul II., an dem auch Jugendliche nach Rom gereist seien. "Es war sehr bedeutend, dass so viele Jugendliche an diesem Tag gekommen sind." Das sei ein gutes Zeichen gewesen und zeige, dass der Papst einen engen Kontakt zu den jungen Leuten gehabt habe.

Weltjugendtag in Krakau

Der Krakauer Erzbischof äußerte sich knapp vier Monate vor Beginn des Weltjugendtages vom 26. bis 31. Juli in der südpolnischen Metropole. Erwartet wird auch Papst Franziskus. Im derzeitigen Heiligen Jahr steht die Barmherzigkeit im Mittelpunkt. Dziwisz sagte, er hoffe, dass die Jugendlichen aus aller Welt die Barmherzigkeit später mit in ihre Heimatländer nähmen. "Die Welt braucht jetzt Frieden."

Der Wojtyla-Papst hat vor dem Fall des Eisernen Vorhangs 1989/1990 die Opposition in seiner Heimat und in Osteuropa unterstützt, Daher wird seine Rolle in diesem Zusammenhang oft gewürdigt. Er sei vor allem der "geistliche Führer" gewesen, der die Menschen motiviert und ihnen die Angst genommen habe, betonte Dziwisz.

(KNA)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Montag, 21.08.2017

Video, Montag, 21.08.2017:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

18:00 - 20:00 Uhr 
Kompakt

Berichte und Gespräche vom Tage

Wort des Bischofs - Das Buch

52 Impulse aus dem Jahr 2016 jetzt auch als Buch!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 21.08.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

  • Schriftsteller Akhanli und die Türkei
  • Dialogpredigt mit Armin Laschet
  • Stand der Ermittlungen in Barcelona
10:00 - 12:00 Uhr

Weltweit

10:00 - 12:00 Uhr

Weltweit

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

  • Kardinalstaatssekretärs Pietro Parolin auf Russland-Reise
  • Staatsbegräbnis in Karachi - Rückblick auf das Leben von Lepraärztin Ruth Pfau
  • Insignien für den neuen Bischof von Mainz
14:00 - 16:00 Uhr

Menschen

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

  • Kardinalstaatssekretärs Pietro Parolin auf Russland-Reise
  • Staatsbegräbnis in Karachi - Rückblick auf das Leben von Lepraärztin Ruth Pfau
  • Insignien für den neuen Bischof von Mainz
18:00 - 20:00 Uhr

Kompakt

20:00 - 22:00 Uhr

Weltweit

22:00 - 22:30 Uhr

Komplet

22:30 - 24:00 Uhr

Kompakt

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar