Annette Schavan
Annette Schavan

03.10.2015

Schavan zum Tag der Deutschen Einheit Deutschland kann Flüchtlingszustrom bewältigen

Die deutsche Botschafterin beim Heiligen Stuhl, Annette Schavan, hat sich zuversichtlich geäußert, dass Deutschland den Zustrom von Flüchtlingen bewältigen kann.

Europa habe in seiner Geschichte viele Auseinandersetzungen erlebt, sich jedoch "immer wieder neu gefunden", sagte Schavan am Samstag bei einem Botschaftsempfang zum Tag der Deutschen Einheit in Rom. Sie zitierte dabei Papst Franziskus: "Alle Mauern fallen, heute, morgen oder in hundert Jahren".

Den Flüchtlingen "eine neue Heimat" zu geben, sei eine "anspruchsvolle Aufgabe für die Gesellschaft in Deutschland und alle Gesellschaften in Europa", so Schavan in ihrer Rede weiter. Es gelte, ihnen "die Erfahrung jener Freiheit zu ermöglichen, die für uns selbstverständlich ist". Die Botschafterin forderte eine Integration der Flüchtlinge und einen "Dialog über Werte und Grundhaltungen des Westens". Sie sollten Deutschland als ein Land erfahren, wo Einigkeit, Recht und Freiheit herrschten.

Zu dem Botschaftsempfang waren auch der Präfekt der vatikanischen Glaubenskongregation, Kardinal Gerhard Ludwig Müller, sowie der emeritierte Kurienkardinal Walter Kasper und Kurienbischof Josef Clemens gekommen.

(KNA)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Mittwoch, 17.01.2018

Video, Mittwoch, 17.01.2018:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

10:00 - 15:00 Uhr 
Der Tag

Informationen, Musik und nette Menschen

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 18.01.
06:05 - 06:30 Uhr

Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

  • Kirchen auf Tourismus-Messe in Stuttgart
  • Gebetswoche für die Einheit der Christen - Worum geht`s?
  • Wetterwarnung: Sturmtief Friederike kommt
10:00 - 15:00 Uhr

Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

Nachtgebet

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar