Erzbischof Stefan Heße
Erzbischof Stefan Heße
Grünes Licht für Olympia 2024 in Hamburg?
Grünes Licht für Olympia 2024 in Hamburg?

18.09.2015

Hamburger Erzbischof Heße begrüßt Abstimmung zu Olympiabewerbung Sportler der Welt wären willkommen

Der Hamburger Erzbischof Stefan Heße begrüßt das für November geplante Referendum über Hamburgs Bewerbung um Olympia 2024. Am 29. November 2015 sollen die Hansestädter über die Kandidatur ihrer Stadt entscheiden.

"Wenn die Bevölkerung zustimmt, ist die Ausrichtung Olympischer Spiele und Paralympischer Spiele bei uns im Norden eine einmalige Chance, sich der Welt offen und gastfreundlich zu präsentieren und beispielhafte Spiele auszurichten", sagte Heße am Freitag in der Hansestadt. Dies beziehe er auf eine ökologisch nachhaltige Gestaltung und Ausrichtung, auf größtmögliche Transparenz bei Kosten und Auswirkungen sowie auf gerechte und menschenfreundliche Arbeitsbedingungen.

"Ich traue den verantwortlichen Organisatoren zu, dass sie die geäußerten Bedenken in der Bevölkerung im Blick auf unübersehbare Kosten und Lasten und einen ausufernden Gigantismus der Spiele ernst nehmen", so Heße weiter. Hamburg könne hier für die Zukunft der olympischen Bewegung Zeichen setzen und wegweisend sein.

Hamburger Gastfreundschaft bei Katholikentag geprobt

Heße kündigte an, dass sich das Erzbistum Hamburg an der gastfreundlichen Aufnahme der Sportler und Besucher aus aller Welt beteiligen würde. "Die Katholiken im Norden kommen aus über 170 Nationen und haben hier Ihre neue Heimat gefunden. Diese Internationalität und kulturelle Vielfalt bringen wir gerne in die weitere Bewerbung und mögliche Durchführung der Spiele mit ein.

Unsere vielen fremdsprachigen Gottesdienste wären dabei ein erstes konkretes Angebot", so der Erzbischof. Hamburg habe schon bei kirchlichen Großereignissen, etwa bei Kirchentagen und dem Katholikentag, bewiesen, dass die Menschen hier großartige Gastgeber seien.

Die Initiative "Argumente für ein Nein zu Olympia" hatte am Donnerstag 10.240 Unterschriften vorgelegt. Damit erhält sie das Recht zu einer eigenen Stellungnahme im offiziellen Info-Heft zum Referendum. Das Heft, das zusammen mit den Abstimmungsunterlagen versendet wird, beinhaltet Stellungnahmen von Bürgerschaft und Senat zur Bewerbung um die Olympischen und Paralympischen Spiele 2024.

 

(KNA)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Dienstag, 23.01.2018

Video, Dienstag, 23.01.2018:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

15:00 - 19:00 Uhr 
Der Tag

Informationen, Musik und nette Menschen

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 23.01.
06:05 - 06:30 Uhr

Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

  • Internet-Hetzer gegen Erzbischof Ludwig Schick vor Gericht
  • Pfarrer und Nonnen im Fernsehen - RTL-Serie startet
  • Initiative gegen Einsamkeit auch in Deutschland?
10:00 - 15:00 Uhr

Der Tag

  • Caritas Containerwohnen
  • Rückführung der Rohingya verschoben
  • Gesundheitstipps im Winter
10:00 - 15:00 Uhr

Der Tag

  • Caritas Containerwohnen
  • Rückführung der Rohingya verschoben
  • Gesundheitstipps im Winter
15:00 - 19:00 Uhr

Der Tag

  • Internationaler Tag der Handschrift: Wer schrieb die Bibel ab?
  • Wie nutzerfreundlich ist die Katholische Kirche?
  • Heilige Orte - Pfarrkirche St.Vieth in Belgien
15:00 - 19:00 Uhr

Der Tag

  • Internationaler Tag der Handschrift: Wer schrieb die Bibel ab?
  • Wie nutzerfreundlich ist die Katholische Kirche?
  • Heilige Orte - Pfarrkirche St.Vieth in Belgien
19:00 - 22:00 Uhr

Der Abend

  • Caritas Containerwohnen
22:00 - 22:30 Uhr

Nachtgebet

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar