Bei den Entscheidungsgremien der Sozialversicherer mitbestimmen
Bei den Entscheidungsgremien der Sozialversicherer mitbestimmen

28.09.2021

Kandidaten für Sozialwahlen 2023 gesucht Wichtiges Mandat für christliche Arbeitnehmer

Bei den Entscheidungsgremien der Sozialversicherungsträger den Kurs mitbestimmen, das ist die Aufgabe für die Mandatsträger, die auf sechs Jahre gewählt werden. Besonders Frauen sind als Kandidatinnen gesucht.

Für die Sozialwahlen 2023 werden christliche Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen als Kandidaten gesucht. Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Arbeitnehmerorganisationen (ACA) rief am Dienstag Interessierte dazu auf, sich für ein Mandat zu bewerben. Die ACA ist vertreten bei den gesetzlichen Krankenkassen, der gesetzlichen Rentenversicherung und bei Berufsgenossenschaften.

Entscheidungen über strategische Ausrichtungen

Wer ein Mandat übernimmt, werde sechs Jahre lang, bis erneut gewählt wird, in den Entscheidungsgremien der Sozialversicherungsträger den Kurs mitbestimmen. In den Gremien fallen die Entscheidungen über die personelle, finanzielle und strategische Ausrichtung der Sozialversicherungsträger.

Nach der jüngsten Reform der Sozialwahlen sei eine stärkere Mitwirkung von Frauen in der Sozialen Selbstverwaltung ein zentrales Ziel, heißt es. "Ihre beruflichen Erfahrungen und Kompetenzen werden zukünftig die Entscheidungen bei den Sozialversicherungsträgern wesentlich beeinflussen", erklärte die bayerische ACA-Landesvorsitzende Angelika Görmiller.

Die ACA ist ein ökumenischer Verband. In ihm sind in Bayern die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung, das Kolpingwerk, die Evangelische Arbeitsgemeinschaft für soziale Fragen, der Berufsverband der Hauswirtschafterinnen und der Evangelische Handwerkerverein zusammengeschlossen.

Krankenkassen und Rentenversicherung

In Bayern ist die ACA nach eigenen Angaben vertreten im Verwaltungsrat der AOK Bayern sowie in den Vorständen und den Vertreterversammlungen der regionalen Rentenversicherungsträger: DRV Bayern Süd, DRV Nordbayern und DRV Schwaben. Über 300 Menschen aus den Mitgliedsverbänden seien ehrenamtlich in der Sozialen Selbstverwaltung engagiert.

(KNA)

Mit Willibert auf Sizilien

Eindrücke von der DOMRADIO.DE-Reise

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Lieblingsorte im Kölner Dom

Dompropst, Dommusiker, Domlektorin, Domdechant und andere mehr: Sie alle haben uns ihre Lieblingsorte im Kölner Dom verraten.

Tageskalender

Radioprogramm

 17.10.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

07:50 - 07:55 Uhr

Wort des Bischofs

09:40 - 09:45 Uhr

Kirche2Go

10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

12:40 - 12:45 Uhr

WunderBar

16:00 - 18:00 Uhr

Der gute Draht nach oben!

17:50 - 17:55 Uhr

Wort des Bischofs

16:00 - 18:00 Uhr

Der gute Draht nach oben!

18:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Menschen

19:00 - 20:00 Uhr

DOMRADIO Kopfhörer

20:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Musica

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Himmelklar Podcast

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…