Blick auf den Essener Dom
Blick auf den Essener Dom
Generalvikar Msgr. Klaus Pfeffer
Generalvikar Msgr. Klaus Pfeffer

06.04.2020

Bistum Essen stockt wegen der Corona-Krise Sozialfonds auf Geld gegen Corona

Trotz Kontaktverbot die Menschen erreichen. Mit zusätzlichem Geld soll das Engagement für die Menschen und gegen die Ausbreitung des Virus unterstützt werden.

Das Bistum Essen investiert in der Corona-Krise zusätzliche 150.000 Euro in soziale Ausgaben. Mit dem aufgestockten Sozialfonds sollen haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter, die sich vor Ort für Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus einsetzen, unterstützt werden, wie die Diözese am Montag in Essen mitteilte. Eine starke lokale Struktur der Pfarreien und Ortscaritasverbände sei in der Krise besonders wichtig, "um trotz der Kontaktverbote möglichst keinen Hilfsbedürftigen aus dem Blick zu verlieren", erklärte der Essener Generalvikar Klaus Pfeffer.

Angepasste Vergaberichtlinien

Laut Ruhrbistum werden zudem die Vergaberichtlinien für die Gelder an die aktuelle Situation angepasst. Anträge seien jederzeit online über die Internetseite des Bistums möglich. Über die Anträge werde kurzfristig entschieden.

(KNA)

Sommeraktion: Meine Heimatkirche

Die Sommeraktion von DOMRADIO.DE: Wir suchen Ihre Heimatkirche. Laden Sie ein Bild hoch und erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 05.08.2020
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • 125. Todestag Friedrich Engels - Engels und das Christentum
  • Meine Heimatkirche - Moderator und Komiker Guido Cantz erzählt
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Pilgern auf dem Jakobsweg zur Zeit der Corona-Pandemie
  • Es wird heiß: Temperaturen in Kirchen
  • Corona: So starten katholische Schulen nach den Sommerferien
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Pilgern auf dem Jakobsweg zur Zeit der Corona-Pandemie
  • Es wird heiß: Temperaturen in Kirchen
  • Corona: So starten katholische Schulen nach den Sommerferien
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Explosion in Beirut: Auch Kirche betroffen
  • Menschenrechtsverletzungen: Uiguren in chinesischen Lagern
  • Woelki schockiert über Explosion im Libanon: "Beten wir für die Toten"
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Explosion in Beirut: Auch Kirche betroffen
  • Menschenrechtsverletzungen: Uiguren in chinesischen Lagern
  • Woelki schockiert über Explosion im Libanon: "Beten wir für die Toten"
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wichtig: Kein DAB+ mehr in NRW ab Juli

Leider sendet DOMRADIO ab Juli nicht mehr über DAB+ in NRW. Laden Sie sich doch unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…