Bundeskanzlerin Angela Merkel
Bundeskanzlerin Angela Merkel

04.04.2020

Merkel: Wir werden ganz andere Ostern als je zuvor erleben Auflagen weiterhin notwendig

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Deutschen auf ein Osterfest in Zeiten der Corona-Krise eingestimmt. Sie sei froh, dass die Kirchen bereits in den letzten Wochen Gottesdienste im Fernsehen, Radio und Internet übertragen haben.

"Wir alle werden eine ganz andere Osterzeit erleben als je zuvor", sagte Merkel in ihrem Podcast, der ausnahmsweise bereits am Freitag auf den Kanälen der Bundesregierung veröffentlich wurde.

"Einschränkungen, die an den Kern einer Gesellschaft gehen"

"Natürlich werden die Christen in Deutschland den Karfreitag begehen und den Ostersonntag der Auferstehung - aber nicht in der Kirche, Seite an Seite mit den anderen Gemeindemitgliedern", sagte die Kanzlerin. "Ich bin froh, dass die Kirchen es schon in den letzten Wochen so wunderbar geschafft haben, mit Gottesdiensten im Fernsehen, Radio und im Netz so viele Menschen zu erreichen. Es werden an Ostern sicher noch weit mehr sein", so die Kanzlerin.

In diesem Zusammenhang denke sie "auch an die Juden und Muslime in Deutschland und alle anderen Gläubigen, die jetzt nicht in ihren Gotteshäusern zusammenkommen können", sagte Merkel weiter. "Das ist eine dieser Einschränkungen, die wirklich an den Kern einer Gesellschaft gehen und die wir nur im Notfall und nur so lange wie unbedingt erforderlich hinnehmen können."

Vorerst keine Lockerung der Maßnahmen

Auch einen Osterspaziergang könne es nur nach den Regeln geben, die seit gut zwei Wochen gelten: "also nur mit den Familienangehörigen, mit denen man auch zusammenwohnt, oder mit höchstens einer anderen Person außerhalb dieses Kreises, und immer muss dabei an den nötigen Abstand zu anderen Menschen gedacht werden." Ebenso könne es keine Kurzreisen innerhalb Deutschlands geben, etwa an die See, in die Berge oder zu Verwandten.

Es sei derzeit noch "absolut unverantwortlich", einen konkreten Tag zu nennen, an dem die Maßnahmen aufgehoben oder zumindest gelockert werden könnten. Trotz der jüngsten Zahlen des Robert-Koch-Instituts, "die ganz vorsichtig ein wenig Hoffnung machen", sei es zu früh, um einen sicheren Trend zu erkennen, "und erst recht ist es viel zu früh, um deswegen auch nur an irgendeiner Stelle die strengen Regeln, die wir uns gegeben haben, schon wieder zu lockern".

Mit Anruf, Brief, Einkaufshilfe anderen helfen 

Merkel warb um Verständnis für die Auflagen. Zugleich ermutigte sie die Bürger, anderen zu helfen. "Ja, wir müssen Abstand halten. Das hindert uns aber nicht, unseren Mitmenschen mit einem Brief, einem Anruf, einem Skypegespräch, einer kleinen Einkaufshilfe oder auch mit im Netz übertragenen Hauskonzerten unsere Nähe, unsere Zuneigung, unsere Solidarität zu zeigen." Das alles helfe, "dass wir alle zusammen gut durch diese Zeit kommen", betonte Merkel.

(KNA)

Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube

DOMRADIO.DE überträgt alle Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube und Periscope.

DOMRADIO hören

Laden Sie sich unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Podcast: Der Morgenimpuls von Schwester Katharina

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

WBS-Weggeleit

Messenger-Gemeinde

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

 25.05.2020
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…