Vor der Parlamentswahl in Kamerun
Vor der Parlamentswahl in Kamerun

09.02.2020

Misereor warnt vor weiterer Spaltung in Kamerun "Bevölkerung fürchtet um ihre Sicherheit"

Vor den Wahlen in Kamerun warnt das katholische Hilfswerk Misereor vor einer fortschreitenden Spaltung des zentralafrikanischen Landes. Es gelte die Sicherheit der Bevölkerung zu sichern und faire Bedingungen zu gewährleisten.

In den englischsprachigen Gebieten herrschten bürgerkriegsähnliche Zustände, weshalb die Menschen dort nicht an dem Urnengang teilnehmen könnten, erklärte Misereor am Donnerstag in Aachen. Spannungen gebe es auch in den französischsprachigen Regionen. Ein wichtiger Oppositionspolitiker boykottiere nun die Wahl und werde nicht antreten.

"Es ist vollkommen unverständlich, dass unter diesen Voraussetzungen überhaupt Wahlen durchgeführt werden", so Misereor-Länderreferent Vincent Hendrickx. "Die Bevölkerung fürchtet um ihre Sicherheit; die Demokratie in Kamerun ist massiv gefährdet." Die EU und die Bundesregierung rief Hendrickx auf, ihren Einfluss auf Kameruns Regierung geltend zu machen, um zunächst die Sicherheit der Bevölkerung und faire Bedingungen für alle politischen Kräfte in Bezug auf den Urnengang zu sichern und anschließend demokratische Wahlen zu organisieren, "die das Land einen und nicht weiter spalten".

Wahlen an diesem Sonntag

An diesem Sonntag sollen in Kamerun turnusgemäß Parlaments- und Kommunalwahlen stattfinden. Auf die Amtszeit von Langzeitpräsident Paul Biya (86) haben die Wahlen keine Auswirkungen. Er regiert das Land seit 1982.

Ab 1884 war Kamerun deutsche Kolonie. Nach dem Ersten Weltkrieg wurde ein großer Teil des Gebiets mit dem Vertrag von Versailles den Franzosen zugeschlagen, ein kleinerer Teil den Briten. 1961 votierten die Einwohner zweier englischsprachiger Regionen für die Zugehörigkeit zu dem ein Jahr zuvor von Frankreich unabhängig gewordenen Kamerun. Diese beiden Regionen verfügen seither über eine gewisse Autonomie. Dort gilt beispielsweise die britische Rechtstradition, das Common law. Das sorgt seit einigen Jahren für Konflikte und gewalttätige Auseinandersetzungen mit der Zentralregierung.

(KNA)

Sommeraktion: Meine Heimatkirche

Die Sommeraktion von DOMRADIO.DE: Wir suchen Ihre Heimatkirche. Laden Sie ein Bild hoch und erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube

DOMRADIO.DE überträgt alle Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube und Periscope.

Wichtig: Kein DAB+ mehr in NRW ab Juli

Leider sendet DOMRADIO ab Juli nicht mehr über DAB+ in NRW. Laden Sie sich doch unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Messenger-Gemeinde

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

 11.07.2020
06:30 - 11:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Stadionpfarrer Frankfurt - Fußball ohne Gesang und Emotionen?
  • Anno Domini: Der Schutzpatron Europas
10:15 - 10:20 Uhr

Alle Wetter!

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Colonia Latina Tour: Interview mit Kim Moralles
  • Sang und Klangfestival startet heute digital
  • 50 Jahre Trennung der Beatles
11:11 - 11:15 Uhr

Wort zum Samstag

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Colonia Latina Tour: Interview mit Kim Moralles
  • Sang und Klangfestival startet heute digital
  • 50 Jahre Trennung der Beatles
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…