Nachhaltige Wirtschaft
Nachhaltige Wirtschaft

11.11.2019

Papst wirbt für "inklusiven Kapitalismus" Ethischer Ansatz in der Wirtschaft

Papst Franziskus hat eine gerechte Wirtschaftsordnung verlangt, die imstande ist, auf die "radikalsten Herausforderungen" der Menschheit und des Planeten zu reagieren. Konkret warb er für einen "inklusiven Kapitalismus".

Dieses Modell verspreche eine Reduzierung der Kluft, die den Großteil der Menschen vom Wohlstand einiger weniger trenne, sagte er am Montag im Vatikan. Weltweit wachsende Armut belege eine vorherrschende Ungleichheit vor einer wachsenden Einheit von Menschen und Nationen, sagte der Papst.

"Nachhaltige und sozial verantwortliche Investitionen"

Wirtschaft und Finanzwesen brauchten einen ethischen Ansatz zugunsten des Menschen. Die Finanzkrise 2008 zeige, dass ein gesundes Wirtschaftssystem nicht auf kurzfristigen Profiten fußen könne. Franziskus sprach sich für "langfristige produktivwirksame, nachhaltige und sozial verantwortliche Investitionen" aus.

Anlass der Äußerungen war ein Treffen mit Vertretern eines "inklusiven Kapitalismus". Ihre Initiative ging laut vatikanischen Angaben aus dem "Fortune+Time Global Forum" 2016 hervor. Damals berieten in Rom Spitzenmanager und Vertreter von Nichtregierungsorganisationen über einen neuen Sozialpakt, unter ihnen die Chefs von Dow Chemical, IBM, Johnson & Johnson, Monsanto, McKinsey und Siemens sowie Leiter der Rockefeller-, Ford- und Mo-Ibrahim-Stiftung.

(KNA)

Adventskalender

Messenger-Gemeinde

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 12.12.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Kleine Gemeinde Sankt Ingbert empfängt Bundespräsident Steinmeier
  • Kölner Erzbischof besucht die Philippinen
  • Blutspende als Akt der Nächstenliebe
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Maria 2.0 als Thema bei der Stunksitzung
  • Mexiko feiert den Tag der Jungfrau von Guadalupe
  • Paritätischer Gesamtverband legt Armutsbericht vor
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Maria 2.0 als Thema bei der Stunksitzung
  • Mexiko feiert den Tag der Jungfrau von Guadalupe
  • Paritätischer Gesamtverband legt Armutsbericht vor
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Diözesanjugendseelsorger Schwaderlapp über die umstrittene BDKJ-Kampagne
  • Armenischer Bischof Isakhanyan im Gespräch
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Diözesanjugendseelsorger Schwaderlapp über die umstrittene BDKJ-Kampagne
  • Armenischer Bischof Isakhanyan im Gespräch
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Blutspende als Akt der Nächstenliebe
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…