Familie beim Spaziergang
Familie beim Spaziergang

18.10.2018

Familienbund der Katholiken sieht Nachteile für Eltern bei Rente "Das ist eine Fehlkonstruktion"

Der Familienbund der Katholiken sieht falsche Anreize in der Rentenversicherung. Derzeit bekämen langjährig Erwerbstätige ohne Kinder die meiste Rente, sagte FDK-Bundesgeschäftsführer Matthias Dantlgraber an diesem Donnerstag.

Er äußerte sich gegenüber dem Internetportal Kirche-und-Leben.de aus Münster. "Das ist eine Fehlkonstruktion." Denn das Rentensystem schaffe damit Anreize, keine Kinder zu bekommen.

Doppelte Benachteiligung

Eltern würden derzeit doppelt benachteiligt, so Dantlgraber: "Zum einen tragen sie heute die höheren Ausgaben in der Zeit der Erziehung ihrer Kinder. Zum anderen bekommen meist Mütter später eine niedrigere Rente, weil sie nicht so lange berufstätig sein konnten." Diese Nachteile schadeten nicht nur den Eltern, sondern dem ganzen System. Denn Kinder seien "unverzichtbar, damit auch in Zukunft Rentenbeiträge bezahlt werden können", betonte der Familien-Experte.

Entlastung gefordert

Erziehung sei ein wesentlicher Beitrag für das Rentensystem, erklärte Dantlgraber. Daher müssten Eltern bei den finanziellen Beiträgen entlastet werden. "Nach unserer Vorstellung geht das am besten mit einem Freibetrag", sagte der Jurist. Wenn Familien mehr Geld zur Verfügung hätten, benachteilige dies auch nicht die Kinderlosen. Denn Familien hätten "einfach die höheren Ausgaben".

(KNA)

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Mit Willibert in die Heilige Stadt

Im November 2019 ist es soweit: Erkunden Sie das ehrwürdige Rom auf dieser Pilgereise mit dem Rom-Kenner Willibert Pauels, Karnevalsfreunden und DOMRADIO.DE Besuchern auch bekannt als "ne Bergische Jung"!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 18.11.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Diasporasonntag - Junge isländische Kirche auf katholisch
  • Trauer einer Mutter - Käthe Kollwitz und der 1. Weltkrieg
07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

07:50 - 07:55 Uhr

Wort des Bischofs

09:40 - 09:45 Uhr

Kirche2Go

10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 18:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Welttag der Armen - Misereor Hauptgeschäftsführer Pirmin Spiegel
  • Leben für den Friedhof - Das Berliner Friedhofs-Café finovo
  • Kölner Oper wird UNICEF-Pate
10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 18:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Welttag der Armen - Misereor Hauptgeschäftsführer Pirmin Spiegel
  • Leben für den Friedhof - Das Berliner Friedhofs-Café finovo
  • Kölner Oper wird UNICEF-Pate
12:40 - 12:45 Uhr

WunderBar

17:50 - 17:55 Uhr

Wort des Bischofs

11:00 - 18:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Welttag der Armen - Misereor Hauptgeschäftsführer Pirmin Spiegel
  • Leben für den Friedhof - Das Berliner Friedhofs-Café finovo
  • Kölner Oper wird UNICEF-Pate
18:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Menschen

19:00 - 20:00 Uhr

DOMRADIO Kopfhörer

20:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Musica

  • "Guter Klang ist alles!" - Interview mit dem Barockgeiger Florian Deuter
  • Geistliche Musik von Christoph Grauper und Max Reger
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

  • Cluny im Winter 2008.
    18.11.2018 09:20
    Anno Domini

    Odo von Cluny: Eine Größe sein...

  • Feuer
    18.11.2018 09:40
    Kirche2Go

    Ein schwieriger Begriff

  • domradio.de überträgt täglich live aus dem Kölner Dom
    18.11.2018 10:00
    Gottesdienst

    Dreiunddreißigster Sonntag im...

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen