Der Angeklagte mit seinem Verteidiger
Der Angeklagte mit seinem Verteidiger

08.03.2018

Deggendorfer Urteil gegen Ex-Priester rechtskräftig Verzicht auf weitere Rechtsmittel

Das Urteil des Deggendorfer Landgerichts gegen einen ehemaligen katholischen Priester wegen vielfachen Kindesmissbrauchs ist rechtskräftig. Die Staatsanwaltschaft hat die vorsorglich eingelegte Revision zurückgezogen.

Zudem haben die Nebenkläger und die Verteidigung auf dieses Rechtsmittel verzichtet. Das teilte das Gericht am Donnerstag mit. Am 22. Februar war der 53-Jährige zu einer Freiheitsstrafe von achteinhalb Jahren verurteilt worden. Zuvor wird er auf unbefristete Zeit in der geschlossenen Psychiatrie in Straubing untergebracht, um in den nächsten Jahren eine Therapie zu absolvieren.

Die dortige Ärztliche Direktorin hatte das entscheidende Gutachten für den Prozess verfasst. Sie attestierte dem Mann eine pädophile Homosexualität und verminderte Schuldfähigkeit. Weil ein Therapieerfolg nicht ausgeschlossen, jedoch zweifelhaft ist, wird das Gericht zu einem späteren Zeitpunkt gesondert über eine Sicherungsverwahrung entscheiden.

Abgeurteilt wurden 108 Missbrauchstaten, die der gebürtige Wuppertaler zwischen 1997 und 2016 an fünf Jungen unter 14 Jahren im In- und Ausland begangen hat.

Dienstausweis gefälscht

Wegen Sexualstraftaten an zwei pubertierenden Mädchen saß der in Polen zum Priester geweihte Mann bereits von 2003 bis 2009 in Karlsruhe im Gefängnis. In dieser Zeit entfernte ihn ein Kirchengericht in Freiburg aus dem Klerikerstand. Damit war ihm die Ausübung seines Berufes offiziell verboten.

Trotzdem gab sich der Mann weiterhin als Priester aus, kleidete sich entsprechend, fälschte seinen Dienstausweis und benutzte einen anderen Namen. Seine Opfer fand er in Familien mit strenggläubigen Müttern und schwachen Vaterfiguren.

(KNA)

Sommertour Pilgern Zwei Null 19

12 Dome in 12 Tagen: Die multimediale Radpilgertour!

Sommer-Gewinnspiel

Ab dem 15. Juli wochentäglich: unser multimediales Sommer-Gewinnspiel. Kirchengeräusch anhören, erraten und gewinnen!

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 22.07.
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag. (Achtung: Sommerpause ab 1. Juli)