Versorgung für die Erdbebenofer in Amatrice
Versorgung für die Erdbebenofer in Amatrice

29.08.2016

Malteser stellen 50.000 Euro für Erdbebenopfer bereit Hilfe vor Ort

Nach dem Erdbeben in Italien hat der Hilfsdienst Malteser International 50.000 Euro Soforthilfe bereitgestellt. Vor Ort kümmerten sich zudem 69 Freiwillige des italienischen Malteser Hilfsdienstes um die medizinische Versorgung.

Im Fokus stehen die Menschen, die durch das Beben ihre Häuser verloren haben, sagte der Generalsekretär von Malteser International, Ingo Radtke, am Montag in Köln.

Malteser in Amatrice

Bei dem Erdbeben am vergangenen Mittwoch waren mindestens 290 Menschen ums Leben gekommen. In dem Ort Amatrice betreuten die Malteser den Angaben zufolge 230 Menschen, die ihr Zuhause verloren haben, und verteilen Lebensmittel und Getränke.

(epd)

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Tageskalender

Radioprogramm

 19.05.2021
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!