09.05.2013

Himmlische Begegnungen im Alltag Gott an der Tankstelle

Wo treffen wir Gott? Sonntag- und feiertags in der Kirche natürlich. Aber auch jeden Tag! Im Supermarkt, im Café, in der Bahn, beim Bäcker und an der Tankstelle. Davon ist Pater Manfred Entrich überzeugt. Und liefert Beweise: in seinem Buch "Gott an der Tankstelle - Himmlische Begegnungen im Alltag".

Die Botschaft dieses Buches: Gott ist mitten unter uns, jeden Tag und zu jeder Stunde. Und wer seine Gegenwart spüren will, muss sich nur auf seine Mitmenschen einlassen. Die Geschichten, die Manfred Entrich liebevoll erzählt, hat er alle selbst erlebt, ob in der kleinen Buchhandlung um die Ecke, in New York, in Jerusalem oder anderswo auf der Welt. Sein Buch ist im Pattloch-Verlag erschienen, hat 160 Seiten und kostet € 14,99.

An Christi Himmelfahrt (9. Mai 2013) erzählt Pater Manfred Entrich im domradio um 9:40 Uhr, wie das Buch entstanden ist und was für ihn himmlische Begegungen im Alltag sind. Auch warum Tankstellen für ihn ganz besondere Orte sind, verrät er uns. Dr. Manfred Entrich OP ist seit 1968 Dominikaner-Pater, lebt in Düsseldorf und war lange für die Deutsche Bischofskonferenz tätig.