05.02.2007

Nachrichtenarchiv 06.02.2007 00:00 UNHCR: Konfliktparteien in Kolumbien müssen Opfer schützen

Das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen UNHCR fordert, die Opfer der Kämpfe in Kolumbien besser zu schützen. Rund acht Prozent der Bevölkerung seien in den vergangenen Jahren vor bürgerkriegsähnlichen Verhältnissen geflohen. Alle Konfliktparteien müssten international geltende Rechte zum Schutz der Zivilbevölkerung achten, erklärte das UNHCR. Trotz Fortschritten bei der Entwaffnung mehrerer Rebellengruppen ist der eng mit dem Drogenhandel verbundene Bürgerkrieg in Kolumbien noch immer nicht beendet. Die Konflikte dauern bereits seit vier Jahrzehnten an.

Nachrichten-Video

Zum Video:
Montag, 16.10.2017

Video, Montag, 16.10.2017:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

6:00 - 6:30 Uhr 
Laudes

Morgenandacht

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 18.10.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

07:55 - 08:00 Uhr

Evangelium

10:00 - 12:00 Uhr

Thema

10:00 - 12:00 Uhr

Thema

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

18:00 - 20:00 Uhr

Kompakt

20:00 - 22:00 Uhr

Thema

22:00 - 22:30 Uhr

Komplet

22:30 - 24:00 Uhr

Kompakt

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar