20.02.2003

Nachrichtenarchiv 21.02.2003 00:00 Zigaretten sind Einstiegsdrogen für Kinder

Tabak steht nach einer Studie der Katholischen Fachhochschule Nordrhein-Westfalen als Einstiegsdroge unter Jugendlichen an erster Stelle. Mit durchschnittlich 11,5 Jahren rauchten Jugendliche die erste Zigarette. Mit 14 Jahren seien bereits 35 Prozent der Jugendlichen tägliche Raucher. Im Vergleich zu anderen Ländern wie Frankreich liege der Tabakkonsum der Kinder in Deutschland deutlich höher. Dafür seien die zahlreichen Zigarettenautomaten in der Bundesrepublik und die verstärkten Anti-Tabak-Kampagnen der anderen Länder verantwortlich.

Nachrichten-Video

Zum Video:
Samstag, 20.01.2018

Video, Samstag, 20.01.2018:Wochenrückblick Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

19:00 - 22:00 Uhr 
Der Abend

Berichte und Gespräche vom Tage

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 20.01.
06:05 - 06:30 Uhr

Morgenimpuls

07:00 - 11:00 Uhr

Der Samstag

  • Caritas Werkstatt näht jecke Karnevalskostüme
10:15 - 10:20 Uhr

Alle Wetter!

11:00 - 16:00 Uhr

Der Samstag

  • Ein Jahr Trump - Eine Zwischenbilanz
11:11 - 11:14 Uhr

Wort zum Samstag

11:00 - 16:00 Uhr

Der Samstag

  • Ein Jahr Trump - Eine Zwischenbilanz
19:00 - 22:00 Uhr

Der Abend

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar