Missbrauchsskandal erschüttert Kirche in Chile
Symbolbild Missbrauch in der Kirche

02.07.2020

Missbrauchsopfer kritisieren Bischofsernennung in Chile Ein Vertrauter des zurückgetretenen Altbischofs?

Vor zwei Jahren war der Bischof von San Felipe zurückgetreten. Gegen ihn läuft ein Verfahren wegen angeblicher sexueller Übergriffe auf einen Volljährigen. Der neue Bischof soll ein Vertrauter des Altbischofs sein, so Opfer und Laienvertreter.

In Chile haben Laien und Opfer von sexuellem Missbrauch die Nominierung von Gonzalo Arturo Bravo Salazar (57) als neuen Bischof von San Felipe kritisiert.

Wie die Tageszeitung „El Mostrador“ berichtet, schrieben sie einen Brief an Papst Franziskus, um ihre „tiefe Besorgnis und Schmerz“ über diese Benennung ausdrücken.

Vorwürfe: Vertuschung und Schweigegeld

Konkret halten die Unterzeichner Bravo vor, er habe versucht Missbrauchsfälle zu vertuschen, indem er Opfern Schweigegeld angeboten habe. Bravo sei ein Vertrauter von Altbischof Gonzalo Duarte aus Valparaiso gewesen, gegen den ehemalige Priesterseminaristen Vorwürfe erhoben hatten, Missbrauchsfälle vertuscht zu haben.

Papst Franziskus hatte Ende Mai zwei Bischöfe für die von Missbrauchsskandalen erschütterte katholische Kirche in Chile ernannt.

Neubesetzungen nach Rücktritten

Bravo soll im Bistum San Felipe Nachfolger von Cristian Contreras Molina (73) werden, dessen vorzeitigen Rücktritt das Kirchenoberhaupt im Herbst 2018 annahm. Gegen Contreras hatte die Staatsanwaltschaft wegen angeblicher sexueller Übergriffe auf einen volljährigen Mann Ermittlungen eingeleitet. Contreras bestritt die Vorwürfe. Er stand dem Bistum San Felipe seit 2002 vor.

Zudem ernannte der Papst mit Julio Esteban Larrondo Yanez (60) einen neuen Weihbischof für das Hauptstadt-Erzbistum Santiago. Die Nominierung war notwendig, nachdem Franziskus in Folge von Missbrauchsvorwürfen mehrere Weihbischöfe Santiagos als vorübergehende Verwalter in anderen Bistümern eingesetzt hatte, deren Bischöfe zurückgetreten waren.

(KNA)

Sommeraktion: Meine Heimatkirche

Die Sommeraktion von DOMRADIO.DE: Wir suchen Ihre Heimatkirche. Laden Sie ein Bild hoch und erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 07.08.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Adveniat zum Welttag der Indigenen - Appell des Lateinamerika-Hilfswerks zum UNO-Gedenktag
  • Donauwellen: Göttliches auf den Premiumwanderwegen
  • Im Bücherplausch: "Verschollen in Palma" und "Doppelte Spur"
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Adveniat zum Welttag der Indigenen - Appell des Lateinamerika-Hilfswerks zum UNO-Gedenktag
  • Donauwellen: Göttliches auf den Premiumwanderwegen
  • Im Bücherplausch: "Verschollen in Palma" und "Doppelte Spur"
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • "Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes" - Verwunderung über Vatikan-Note zum Taufritus
  • Café Mortel – Erstes Kölner Death Café
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • "Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes" - Verwunderung über Vatikan-Note zum Taufritus
  • Café Mortel – Erstes Kölner Death Café
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wichtig: Kein DAB+ mehr in NRW ab Juli

Leider sendet DOMRADIO ab Juli nicht mehr über DAB+ in NRW. Laden Sie sich doch unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…