Kinderschutzexpertin sieht weltweite Bewegung bei Missbrauch
Vatikan plant nun "Task Forces" gegen Missbrauch
Blick auf den Petersdom
Blick auf den Petersdom

27.02.2020

Vatikan plant nun "Task Forces" gegen Missbrauch Fachliche und strategische Beratung

Im Kampf gegen Missbrauch in der Kirche will der Vatikan offenbar doch sogenannte "Task Forces" einrichten. Diese Teams sollen Bischofskonferenzen weltweit bei der Erarbeitung oder Aktualisierung von Leitlinien zum Kinderschutz unterstützen.

Ebenso sollen die "Task Forces" vor Ort helfen, weitere Maßnahmen zur Prävention gegen Missbrauch sowie zur Intervention bei Verdachtsfällen anzustoßen, wie das vatikanische Presseamt mitteilte.

Vor dem Krisengipfel am 21. bis 24. Februar 2019 im Vatikan waren solche "Task Forces" unter anderem vom Leiter des Kinderschutzzentrums an der Gregoriana, Hans Zollner, ins Gespräch gebracht worden. Derartige Teams sollten vor allem weniger gut ausgestattete Ortskirchen fachlich und strategisch beraten. Seither war von dieser Idee jedoch kaum mehr die Rede gewesen.

Initiative wird am Freitag vorgestellt

Am Freitag sollen nun der Moderator des Anti-Missbrauchsgipfels, Pater Federico Lombardi, sowie der Sekretär des Päpstlichen Rates für Gesetzestexte, Juan Ignacio Arrieta Ochoa de Chinchetru, die neue Initiative vorstellen.

Bereits seit Jahren sind alle Bischofskonferenzen weltweit aufgefordert, Leitlinien gegen Missbrauch und für den Schutz von Minderjährigen und Schutzbefohlenen aufzustellen und diese vom Vatikan genehmigen zu lassen. Wie genau im Fall von Verdachtsfällen vorzugehen ist, und wer wann wofür zuständig ist, regelte Papst Franziskus umfassender in seinem Erlass "Vos estis lux mundi" ("Ihr seid das Licht der Welt") vom 9. Mai 2019.

(KNA)

Sommeraktion: Meine Heimatkirche

Die Sommeraktion von DOMRADIO.DE: Wir suchen Ihre Heimatkirche. Laden Sie ein Bild hoch und erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 12.08.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Erster Schultag nach den Sommerferien: Wie normal kann Schule gerade sein?
  • Debatte um angepasste Kirchensteuer für junge Mitglieder
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • DomGedanken - Vortragsreihe im Dom zu Münster
  • Sternschnuppen-Regen: Heute Nacht Höhepunkt der Perseiden
  • Architektin gestaltet Altarraum der Lutherkirche
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • DomGedanken - Vortragsreihe im Dom zu Münster
  • Sternschnuppen-Regen: Heute Nacht Höhepunkt der Perseiden
  • Architektin gestaltet Altarraum der Lutherkirche
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Kirchenchöre in Corona-Zeiten
  • Kamala Harris als Kandidatin für die Vize-Präsidentschaft in den USA nominiert
  • Morddrohungen gegen Diakonie
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Kirchenchöre in Corona-Zeiten
  • Kamala Harris als Kandidatin für die Vize-Präsidentschaft in den USA nominiert
  • Morddrohungen gegen Diakonie
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Debatte um angepasste Kirchensteuer für junge Mitglieder
  • Himmelklar - Kindergartenleiterin über den Lockdown und Kitas in der Krise
  • Kölner Diakonie Michaelshoven erstattet Anzeige nach Morddrohungen
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wichtig: Kein DAB+ mehr in NRW ab Juli

Leider sendet DOMRADIO ab Juli nicht mehr über DAB+ in NRW. Laden Sie sich doch unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…