Vatikan will mit System gegen Missbrauch vorgehen
Schatten eines Kreuzes

04.05.2019

Bistum Münster konkretisiert Vorwürfe Missbrauchsvorwürfe gegen verstorbenen Priester

Im Bistum Münster haben sich Missbrauchsvorwürfe gegen einen verstorbenen Priester konkretisiert. Das gab das Bistum am Samstag bekannt und kündigte an, den Fall einer externen Aufarbeitungskommission zur Prüfung vorzulegen.

Bereits im März seien in gleichlautenden anonymen Briefen an drei Pfarreien Vorwürfe gegen den Geistlichen erhoben worden, teilte das Bistum am Samstag in Münster mit. Aus der Personalakte hätten sich allerdings keine Hinweise auf einen sexuellen Missbrauch ergeben.

Zwischenzeitlich haben sich nach Angaben des Bistums zwei Betroffene bei den Ansprechpartnern des Bistums gemeldet und von sexuellem Missbrauch durch den verstorbenen Priester berichtet.

Schutz durch Anonymität

Ein Betroffener wolle anonym bleiben, hieß es. Der zweite Betroffene habe angegeben, den Missbrauch bereits im Jahr 1993 gemeldet zu haben, als der beschuldigte Priester noch lebte. In der Personalakte fänden sich jedoch keine Hinweise auf diese Mitteilung.

Das Bistum kündigte an, den Fall einer externen Aufarbeitungskommission zur Prüfung vorzulegen. Wenn es weitere Betroffene gebe, sollten sich diese bei den Ansprechpersonen für Verfahren bei Fällen sexuellen Missbrauchs melden.

(epd)

Sommeraktion: Meine Heimatkirche

Die Sommeraktion von DOMRADIO.DE: Wir suchen Ihre Heimatkirche. Laden Sie ein Bild hoch und erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube

DOMRADIO.DE überträgt alle Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube und Periscope.

Wichtig: Kein DAB+ mehr in NRW ab Juli

Leider sendet DOMRADIO ab Juli nicht mehr über DAB+ in NRW. Laden Sie sich doch unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Messenger-Gemeinde

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

 03.07.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Wird die Hagia Sophia zur Moschee?
  • Vater-unser-Challenge im Erzbistum Köln
  • Coronavirus-Pandemie in den USA
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • 10 Jahre Petersbrunnen: Der drüjje Pitter sprudelt wieder
  • Neuer Ferienspaß: "Skyfall" im Kletterwald
  • Vier weitere verkaufsoffene Sonntag in NRW in Ordnung?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • 10 Jahre Petersbrunnen: Der drüjje Pitter sprudelt wieder
  • Neuer Ferienspaß: "Skyfall" im Kletterwald
  • Vier weitere verkaufsoffene Sonntag in NRW in Ordnung?
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • EU streicht Sondergesandten für Religionsfreiheit - Kritik aus der CDU
  • „UnterHolz" - Wald-Projekt katholischer Nachwuchs-Journalisten
  • Bücherplausch: Lesestoff für die Ferien
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • EU streicht Sondergesandten für Religionsfreiheit - Kritik aus der CDU
  • „UnterHolz" - Wald-Projekt katholischer Nachwuchs-Journalisten
  • Bücherplausch: Lesestoff für die Ferien
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…