Kreuz mit Weinrebe
Kreuz mit Weinrebe

19.04.2021

Frankreichs Orden beraten über Missbrauchsfolgen Reformen umgehend umsetzen

Die religiösen Frauen- und Männerorden in Frankreich beraten online über den bisherigen Umgang mit Fällen sexuellen Missbrauchs. Die Teilnehmer sollen Reformen zur Bekämpfung von Missbrauch in Gemeinschaften und Instituten abstimmen.

Die zweitägige interne Bestandsaufnahme mit rund 250 Teilnehmern steht im Vorfeld der Veröffentlichung eines Berichts der unabhängigen Untersuchungskommission für Missbrauch in der Kirche (Ciase) im Herbst, wie die Zeitung "La Croix" (online Montag) berichtet.

Die Teilnehmer sollen laut Bericht Reformen zur Bekämpfung von Missbräuchen in Gemeinschaften und Instituten abstimmen. Die Idee sei nicht, auf den Ciase-Bericht zu warten, sondern bereits jetzt daran zu arbeiten, die notwendigen Reformen umgehend umzusetzen, wird der Vizepräsident der Ordensoberenkonferenz Corref, Marc Botzung, zitiert.

Warten auf Empfehlungen der Kommission

Insbesondere im Bereich finanzieller Entschädigung lasse sich die Arbeitsgruppe von Ansätzen inspirieren, wie sie in Südafrika nach der Apartheid oder von Opfern medizinischer Kunstfehler verfolgt wurden.

Mit Blick auf konkrete Beträge warte man aber auf die Empfehlungen der Kommission im Herbst. Diese Frage stehe eher am Ende des Aufarbeitungs- und Reformprozesses, so Botzung. Es stehe fest, dass "wir damit niemals Leben werden reparieren können, die zerstört wurden".

Die nächste Vollversammlung der Ordensoberen, die nun alle sechs Monate stattfindet, soll nach Erhalt des Ciase-Berichts im November stattfinden, wahrscheinlich in Lourdes.

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Lieblingsorte im Kölner Dom

Dompropst, Dommusiker, Domlektorin, Domdechant und andere mehr: Sie alle haben uns ihre Lieblingsorte im Kölner Dom verraten.

Tageskalender

Radioprogramm

 27.10.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Ehemalige Domradio-Moderatorin ist jetzt Karnevalsprinzessin - Silvia Ochlast vor Beginn der Session
  • Mutig Gutes tun - Diözesanrat der Katholiken im Erzbistum Köln ehrt ehrenamtliche Jugendliche und Kinder
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • 30 Seligsprechung Adolf Kolping
  • Pandemie-Situation in Moldawien
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • 30 Seligsprechung Adolf Kolping
  • Pandemie-Situation in Moldawien
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Bistum Hildesheim: Wird die höchste Kirche im Westharz nun ein Freizeitzentrum?
  • Henrik Wüst zum neuen NRW-Ministerpräsidenten gewählt
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Bistum Hildesheim: Wird die höchste Kirche im Westharz nun ein Freizeitzentrum?
  • Henrik Wüst zum neuen NRW-Ministerpräsidenten gewählt
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Preisverleihungen "Mutig Gutes tun"
  • 30 Jahre Seligsprechung Adolf Kolping
  • Pandemie-Situation in Moldawien
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Himmelklar Podcast

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…