Kerzen für Menschen in Not
Trauern auch im Internet möglich

20.11.2015

Trauernde können kostenlose Gedenkseiten im Internet gestalten Interaktives Andenken

Trauernde Menschen können von diesem Sonntag an im Internet unter www.gedenkseiten.trauernetz.de kostenlose Gedenkseiten für Verstorbene anlegen. Alternativ könnten sie auch bereits bestehende Seiten nutzen.

Das teilten die evangelischen Landeskirchen von Hannover, Baden, Bayern und im Rheinland mit. Jeder Eintrag lasse sich durch eines von sieben Symbolen ergänzen, zum Beispiel eine Kerze, einen Engel oder betende Hände. Sie sollten dabei helfen, die Trauer auszudrücken.

Andenken kann dauerhaft ergänzt werden

Anders als bei einer Traueranzeige in der Zeitung bleibe das Andenken im Internet präsent und könne dauerhaft ergänzt werden. Auf einer Gedenkseite würden nicht nur alle Trauer- und Beileidsbekundungen gesammelt. Aus den Erinnerungen der Hinterbliebenen entstehe auch ein vielschichtiges Bild des Toten, hieß es.

Interaktives Trauerbuch

An diesem Sonntag, dem Ewigkeitssonntag, erinnern die evangelischen Kirchen namentlich an die Menschen, die im vergangenen Jahr gestorben sind. Für Freunde oder Angehörige, deren Wohnort weiter entfernt liegt oder die nicht ausreichend mobil sind, um das Grab eines Verstorbenen aufzusuchen, bieten die virtuellen Gedenkseiten den Angaben zufolge neue Möglichkeiten, mit dem Verlust umzugehen. Außerdem finde um 18 Uhr auf www.trauernetz.de eine Chatandacht statt. Um an Verstorbene persönlich zu erinnern, könnten deren Namen zuvor in ein Trauerbuch eingetragen werden.

Trauernetz.de ist eine Kooperation der Evangelischen Landeskirche in Baden, der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers, der Evangelischen Kirche im Rheinland und der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands.

(epd)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Samstag, 19.08.2017

Video, Samstag, 19.08.2017:Wochenrückblick Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

0:00 - 6:00 Uhr 
Nachtportal

Mit dem domradio durch die Nacht

Wort des Bischofs - Das Buch

52 Impulse aus dem Jahr 2016 jetzt auch als Buch!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 20.08.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

06:30 - 07:00 Uhr

Cantica

07:00 - 14:00 Uhr

Der Sonntag

  • Bürgerkrieg und Cholera im Jemen
  • Studie: "Kuschelhormon" kann Fremdenfeindlichkeit sinken lassen
  • Wasserkioske in Afrika
07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

08:00 - 08:05 Uhr

Wort des Bischofs

08:10 - 08:55 Uhr

Die SonntagsFrage

09:50 - 09:55 Uhr

Kirche2Go

10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

07:00 - 14:00 Uhr

Der Sonntag

  • Bürgerkrieg und Cholera im Jemen
  • Studie: "Kuschelhormon" kann Fremdenfeindlichkeit sinken lassen
  • Wasserkioske in Afrika
10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

12:40 - 12:45 Uhr

WunderBar

14:00 - 16:00 Uhr

Menschen

16:00 - 17:00 Uhr

Kompakt

17:00 - 18:00 Uhr

Autorengespräch

17:00 - 18:00 Uhr

Autorengespräch

18:00 - 19:00 Uhr

Kirche und Klassik

20:00 - 22:00 Uhr

Musica

23:00 - 23:30 Uhr

Cantica

00:00 - 02:00 Uhr

Musica

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar