Braunkohletagebau Garzweiler
Braunkohletagebau Garzweiler

25.09.2020

Protest gegen Braunkohleabbau mit Gottesdienst und Gebeten Mit Gebet gegen Garzweiler

Aktivisten wollen den Abbau von Braunkohle im Rheinischen Revier blockieren. Eine Initiative setzt sich für die Erhaltung von Ortschaften und Kirchen ein. Neben zivilem Umgehorsam soll auch ein Gottesdienst die Proteste begleiten.

Gottesdienste und eine christliche Nachtwache mit Gesang und Gebet flankieren die Proteste von Braunkohlegegnern im Rheinischen Revier am letzten September-Wochenende.

"Wir möchten zeigen, dass aus unserer christlichen Perspektive sichtbare und entschiedene Schritte zum Schutz der Schöpfung gemacht werden müssen", erklärte der Sprecher der Initiative "Die Kirche(n) im Dorf lassen", Jan Niklas Collet, am Freitag in Lützerath.

Die Protestgruppe hatte im Juli nahe dem Dorf, das an den Tagebau Garzweiler angrenzt, eine ständige Mahnwache errichtet.

Aktionswoche soll den Abbau blockieren

Die Organisationen "Ende Gelände", "Fridays for Future" und "Alle Dörfer bleiben" rufen zu Aktionen im Rheinischen Revier vom 25. bis zum 27. September auf. Dabei soll der Abbau von Braunkohle blockiert werden. Ziviler Ungehorsam sei "ein wichtiges und legitimes Mittel, sich der Zerstörung entgegenzustellen", erklärte Collet.

Die Initiative "Die Kirche(n) im Dorf lassen" setzt sich für den Erhalt der Ortschaften und Gotteshäuser ein, die im geplanten Abbaugebiet des Tagebaus Garzweiler II liegen. Dazu zählen neben Lützerath die Ortschaften Berverath, Keyenberg, Kuckum, und Oberwestrich/Unterwestrich.

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 28.10.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Gedenk- & Solidaritätswoche für die Opfer der COVID-19-Pandemie
  • Nachgefragt: Kirchliche Seelsorge am BER startet
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • DOMRADIO-Diakon und Kabarettist Willibert Pauels: Was macht der Karnevalist am 11.11.?
  • Erzbischof Schick zum Religionsfreiheitsbericht
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • DOMRADIO-Diakon und Kabarettist Willibert Pauels: Was macht der Karnevalist am 11.11.?
  • Erzbischof Schick zum Religionsfreiheitsbericht
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Berliner Prälat Karl Jüsten über Andacht für Thomas Oppermann im Bundestag
  • Pfarrer Stefan Wißkirchen (Hochschulpfarrer in Düsseldorf) über Uni-Start
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Berliner Prälat Karl Jüsten über Andacht für Thomas Oppermann im Bundestag
  • Pfarrer Stefan Wißkirchen (Hochschulpfarrer in Düsseldorf) über Uni-Start
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Das Heilige Jahr in Santiago de Compostela

Pilgerreise auf dem Jakobsweg mit „ne Bergische Jung“ Willibert Pauels! Jetzt anmelden für Juli 2021!

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…