Smog trübt die Sicht in Peking
Smog trübt die Sicht in Peking
Joachim von Braun
Joachim von Braun

04.11.2017

Päpstliche Wissenschaftsakademie zur Umweltverschmutzung "Der Klimawandel ist ein Gesundsheitsproblem"

Vor dem Weltklimagipfel tagt im Vatikan derzeit die Päpstliche Wissenschaftsakademie. Ihr Präsident, Prof. Joachim von Braun, erklärt, wie unsere Gesundheit von der Umwelt abhängt und was gegen die Verschmutzung unternommen werden muss.

domradio.de: Wie hängen denn Klimawandel und Gesundheit genau zusammen?

Prof. Joachim von Braun (Agrarökonom und Präsident der Päpstlichen Wissenschaftsakademie): Bisher denken wir bei Klimawandel vor allem an Temperaturerhöhung, verstärkte Niederschläge und Forstbrände. Aber es ist zunehmend klar geworden – und das haben auch die Mediziner auf dieser Konferenz bestätigt –, dass die Luftverschmutzung, die durch den Klimawandel hervorgerufen wird, gravierende Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Lungenkrankheiten und Krebs auslösen kann und die Schlaganfallhäufigkeit erhöht. Und das ist die Konsequenz, mit der wir uns bisher viel zu wenig beschäftigt haben.

domradio.de: Das sind sicherlich keine ganz neuen Erkenntnisse. Was wird denn dagegen bislang getan?

von Braun: Doch, das sind völlig neue Erkenntnisse, die in den letzten Jahren erst in Massenstatistiken erhoben werden konnten. Wir müssen Methan-, Ozon- und andere kurzlebige Umweltgase – nicht nur das CO2 – aus der Atmosphäre herausbekommen und die Smog-Situation in den Städten reduzieren. Der Klimawandel ist ein Gesundheitsproblem, nicht nur ein großes Umweltproblem.

domradio.de: Wie setzt sich die Kirche bereits ein?

von Braun: Schon in "Laudato si" hat Papst Franziskus auf die Luftverschmutzungsproblematik und auf die Komplexität unserer Umweltzerstörung hingewiesen. Diese Konferenz unserer Akademie ist gewissermaßen ein Folgeprozess, der daraus hervorgeht. Wir haben dem Papst die Erklärung, die aus der Konferenz hervorgeht, bereits zugeleitet und werden sie auch in den nächsten Tagen veröffentlichen.

Das Gespräch führte Aurelia Rütters.

(DR)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 24.10.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Konferenz der Europäischen Rabbiner verleiht Moshe-Rosen-Preis an Sant'Egidio
  • Im Blickpunkt: "Spiritualität der Bäume" und der Urwald aus zweiter Hand
  • "Jota" und "Joti": 2 Millionen Pfadfinder haben sich per Funk und im Web getroffen
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff