Plastik-Müll am Strand in Ghana
Plastik-Müll am Strand in Ghana

08.06.2017

Unesco fordert entschiedeneres Vorgehen beim Schutz der Ozeane Gegen Vermüllung und Überfischung

An diesem Donnerstag wird zum neunten Mal der Welttag der Ozeane gefeiert. Zu diesem Anlass fordert die Unesco ein entschiedeneres Vorgehen beim Schutz der Weltmeere: "Den Ozeanen geht es schlecht".

Das sagte Ulla Burchardt, Vorstandsmitglied der Deutschen Unesco-Kommission, in Bonn. "Sie werden vermüllt, überfischt, und politische Konsequenzen sind nicht in Sicht." Deshalb sei es höchste Zeit für klare Regeln, die auch durchgesetzt werden müssten.

Verschmutzung der Meere mit Plastikmüll

Dabei steht dieses Jahr die Verschmutzung der Meere mit Plastikmüll im Zentrum. Auf einer Konferenz der Vereinten Nationen in New York, die noch bis Freitag dauert, wird zudem über die Zukunft der Ozeane beraten. Daran ist die Unesco beteiligt.

Die Verschmutzung der Ozeane mit Plastikmüll sei von zunehmender Relevanz, hieß es. Das zeige sich auch in einer aktuellen Studie zur Südpazifik-Insel Henderson. Dort fanden Wissenschaftler rund 38 Millionen Plastikteile, obwohl die Insel unbewohnt ist.

Zudem litten die Meere auch unter einem übermäßigen Eintrag von Nährstoffen aus der Landwirtschaft und durch Erosion. Wegen der Versauerung der Meere als Folge zu hoher CO2-Emissionen sterben den Angaben zufolge unter anderem Korallen ab. Da 37 Prozent der Menschheit an Küsten lebten, sei die Gesundheit der Meere auch eine Frage des Überlebens von Menschen, so die Unesco.

Wissenschaft warnt vor Gefahren

"Für die Rettung der biologischen Vielfalt auf Hoher See müssen endlich angemessene Schutzgebiete eingerichtet werden", forderte Burchardt. Dabei müssten illegale Fischerei und zerstörerische Methoden des Tiefseebergbaus mit wirksamen Regeln beendet werden.

"Die Wissenschaft warnt schon lange vor den Gefahren - es ist nun an der Zeit, zu handeln."

(KNA)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Montag, 16.10.2017

Video, Montag, 16.10.2017:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

6:00 - 6:30 Uhr 
Laudes

Morgenandacht

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 22.10.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

06:30 - 07:00 Uhr

Cantica

07:00 - 14:00 Uhr

Der Sonntag

  • Gut gegen den Bösen Blick? - Aus dem Herzen keine Mördergrube machen
  • Bücherplausch - Rendevous mit einem Octupus von Sy Montgomery
  • Weltmissionssonntag – Hinterm Horizont geht’s weiter – Erlebnisbericht von MissionarIn auf Zeit
07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

08:00 - 08:05 Uhr

Wort des Bischofs

08:10 - 08:55 Uhr

Die SonntagsFrage

09:50 - 09:55 Uhr

Kirche2Go

10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

07:00 - 14:00 Uhr

Der Sonntag

  • Gut gegen den Bösen Blick? - Aus dem Herzen keine Mördergrube machen
  • Bücherplausch - Rendevous mit einem Octupus von Sy Montgomery
  • Weltmissionssonntag – Hinterm Horizont geht’s weiter – Erlebnisbericht von MissionarIn auf Zeit
10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

12:40 - 12:45 Uhr

WunderBar

14:00 - 16:00 Uhr

Menschen

16:00 - 17:00 Uhr

Kompakt

17:00 - 18:00 Uhr

Autorengespräch

17:00 - 18:00 Uhr

Autorengespräch

20:00 - 22:00 Uhr

Musica

23:00 - 23:30 Uhr

Cantica

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar