Altbischof Joachim Wanke
Altbischof Joachim Wanke

23.11.2020

Altbischof Wanke zu kirchlichen Polarisierungen Zuweilen "auf dem falschen Marktplatz"?

Der Erfurter Altbischof Joachim Wanke sieht Polarisierungen in der katholischen Kirche mit Gelassenheit. Er warnt zugleich vor zu hohen Erwartungen an den Synodalen Weg. Komplexe Fragen müssten auch weltweit bedacht werden.

"Das Ringen um den rechten Weg ist uns ja nicht fremd, von der Frühzeit der Kirchengeschichte an", sagte er am Montag im Podcast des Bistums Erfurt. Polarisierungen überwinde man durch Gespräch und Nachdenken. Im kirchlichen Fall kämen noch speziell der Blick in die Bibel und in die Glaubenstradition hinzu.

"Es geht darum, mit anderen zusammen nach den Quellen zu fragen." Dazu gehöre auch eine "selbstkritische Betrachtung des eigenen Erbes - und was wir daraus gemacht haben".

Wanke, der am Donnerstag den 40. Jahrestag seiner Bischofsweihe begeht, warnte zugleich mit Blick auf den aktuellen Reformprozess der katholischen Kirche in Deutschland, den sogenannten Synodalen Weg, vor zu hohen Erwartungen: "Man sollte sich nicht der Illusion hingeben, man könne das ruckzuck und mit Mehrheitsentscheidungen alles klären.

Das sind komplexe Fragen, die auch in der weltweiten Dimensionierung bedacht werden müssen." Schwerpunktthemen des Reformdialogs sind die Sexualmoral, die priesterliche Lebensform, Macht und Gewaltenteilung sowie die Rolle von Frauen in der Kirche.

Realistischer Blick auf die Kirche

Er habe zudem den Eindruck, dass die katholische Kirche zuweilen "auf den falschen Marktplatz" gestellt werde sagte Wanke: "Zum Beispiel, dass sie ein Club der Vollkommenen, der Heiligen und der Vorbildlichen sein müsste. Nein, das wäre Sektenmentalität, die uns überfordert."

Die Kirche sei von Anfang an eine "offene Gemeinschaft für Gute und für weniger Gute" gewesen, selbst unter den Aposteln habe es "schwache Leute" gegeben. "Da muss ich oftmals um mehr Realismus bitten", so Wanke. "Und ich bin nicht überrascht, wenn wir auch in Zukunft Sünder in unserer Mitte haben. So sehr wir auch dagegen ankämpfen müssen."

Wanke wurde 1941 in Breslau geboren und kam durch die Vertreibung mit seiner Familie nach Thüringen. Am 26. Juni 1966 empfing er im Erfurter Dom die Priesterweihe. 1980 ernannte Papst Johannes Paul II. Wanke zum Weihbischof in Erfurt.

Nach dem Tod von Bischof Hugo Aufderbeck am 17. Januar 1981 trat er dessen Nachfolge als Apostolischer Administrator in Erfurt und Meiningen an. 1994 ernannte ihn Papst Johannes Paul II. zum Bischof des neu gegründeten Bistums Erfurt. Seit Oktober 2012 ist Wanke im Ruhestand.

(KNA)

Hilfe für Opfer der Unwetterkatastrophe

Nothilfe für die Betroffenen der Fluten in Deutschland:

Caritas International Spendenkonto

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Tageskalender

Radioprogramm

 23.07.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Urlauberseelsorge an der Küste in diesem Sommer
  • Umweltbischof Lohmann zur Flutkatastrophe – beeindruckt von der Solidarität
  • Apollinaris-Woche in Düsseldorf wieder ohne Kirmes
  • Kirchen- und Volksfest zu Libori in Paderborn "Grenzenlos Libori": DOMRADIO.DE überträgt live
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Sternsinger im Sommer: Zum Fest der Überführung der Reliquien der Heiligen Drei Könige
  • Alfred Biolek gestorben: Im Glauben an ein Leben nach dem Tod
  • Benefizkonzert und Glockenläuten für Hochwasser-Opfer
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Sternsinger im Sommer: Zum Fest der Überführung der Reliquien der Heiligen Drei Könige
  • Alfred Biolek gestorben: Im Glauben an ein Leben nach dem Tod
  • Benefizkonzert und Glockenläuten für Hochwasser-Opfer
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • "Damit Ihr Wille zählt" - Caritas-Infos zu Patientenverfügung
  • Es läuten alle Glocken: Bundesweites Gedenken an Hochwasser-Opfer
  • "Ich wollte Priester werden" - Zum Tod von Alfred Biolek
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • "Damit Ihr Wille zählt" - Caritas-Infos zu Patientenverfügung
  • Es läuten alle Glocken: Bundesweites Gedenken an Hochwasser-Opfer
  • "Ich wollte Priester werden" - Zum Tod von Alfred Biolek
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!