Archivbild: Papst Franziskus steigt aus dem Flugzeug
Archivbild: Papst Franziskus steigt aus dem Flugzeug

25.02.2021

Menschenrechtler: Papst soll sich im Irak für Christen einsetzen Rettung nur bei Glaubensfreiheit

Bei seinem bevorstehenden Besuch im Irak soll sich Papst Franziskus nach Ansicht von Menschenrechtlern für Glaubensfreiheit und für eine Verbesserung der Lage christlicher und anderer Minderheiten in dem Land einsetzen.

Wie auch die anderen religiösen Minderheiten lebten die Christen und Christinnen im Irak in Angst, erklärte die Gesellschaft für bedrohte Völker am Mittwoch in Göttingen. Sie seien häufig Ziel von Islamisten.

Gespräche mit Politikern auf Besuchsprogramm

Papst Franziskus will vom 5. bis 8. März in den Irak reisen. Neben dem Besuch von historischen Orten und der Begegnung mit Christen stehen auch Gespräche mit Politikern auf dem Besuchsprogramm.

"Die Christenheit im Irak kann nur dann gerettet werden, wenn im Irak eine wirkliche Glaubensfreiheit herrscht", sagte der Nahost-Referent der Gesellschaft für bedrohte Völker, Kamal Sido. Die altansässigen christlichen Assyrer, Chaldäer und Aramäer sowie andere Minderheiten wie Jesiden und Mandäer müssten auch an den Willensbildungs- und Entscheidungsprozessen in ihrem Land beteiligt werden.

Kirchenbänke bleiben sonntags leer

Der Anteil der Christen an der irakischen Gesamtbevölkerung ist der Menschenrechtsorganisation zufolge seit 2003 von mehr als drei Prozent auf weniger als ein Prozent zurückgegangen. Die Zahl der geöffneten Kirchen sei von 500 auf 57 gesunken. Auch in den geöffneten Kirchen blieben sonntags die Bänke in der Regel leer. Eine Ausnahme sei das Bundesland Kurdistan, wo viele Christen nach den Angriffen des "Islamischen Staates" (IS) Zuflucht gefunden hätten.

(epd)

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Tageskalender

Radioprogramm

 23.04.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Profanierte Kirche von Deutschem Alpenverein genutzt
  • Frühjahrsvollversammlung des Zentralkomitees der deutschen Katholiken startet
  • Tag des Heiligen Georgs – Schutzpatron der Pfadfinder
  • Welttag des Buches und des Urheberrechts und Tag des deutschen Bieres
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Zum Tag des Biers: Deutschlands einzige Klosterbraumeisterin
  • Lockerungen in Israel - wie wirkt sich das auf das religiöse Leben aus?
  • Petition gegen Bekenntnisschulen in NRW
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Zum Tag des Biers: Deutschlands einzige Klosterbraumeisterin
  • Lockerungen in Israel - wie wirkt sich das auf das religiöse Leben aus?
  • Petition gegen Bekenntnisschulen in NRW
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!