02.12.2020

Papst erinnert an Ermordung von vier US-Missionarinnen "Für alle Gläubigen ein Vorbild"

Papst Franziskus hat an die Entführung und Ermordung US-amerikanischer Missionarinnen vor 40 Jahren in El Salvador erinnert. Die vier Frauen waren am 2. Dezember 1980 von einer Gruppe Paramilitärs entführt, vergewaltigt und getötet worden.

Sie hatten sich während des salvadorianischen Bürgerkriegs um humanitäre Hilfe für Vertriebene und Angehörige von Opfern der Junta gekümmert. "Diese Frauen haben ihren Glauben sehr großherzig gelebt", so der Papst. Damit seien sie "für alle Gläubigen ein Vorbild, missionarische Jünger zu werden".

Die Ermordung der zwei Maryknoll-Ordensschwestern Maura Clarke und Ita Ford, der Ursulinenschwester Dorothy Kazel sowie der Laienmitarbeiterin Jean Donovan durch Mitglieder der Nationalgarde hatte in den USA zu einem Proteststurm geführt. US-Präsident Jimmy Carter (1977-1981) musste die Unterstützung für die Junta in San Salvador zwischenzeitlich einstellen. Sie hatte den Ordensfrauen vorgeworfen, politische Aktivisten und Spione zu sein.

Verurteilte gestanden die Tat

Die US-Regierung unter Präsident Ronald Reagan (1981-1989) unterstützte das Regime weiter. Reagans außenpolitische Beraterin Jean Kirkpatrick erklärte, sie sei überzeugt, dass die salvadorianische Armee nicht beteiligt gewesen sei und dass "die Ordensfrauen nicht bloß Ordensfrauen waren". 1984 wurden vier Mitglieder der Nationalgarde wegen Mordes zu jeweils 30 Jahren Gefängnis, ihr Vorgesetzter ebenfalls zu einer Haftstrafe verurteilt.

1998 gestanden die vier Verurteilten die Tat und sagten, sie hätten auf Anordnung höchster Militärs gehandelt. Juristische Verfahren dazu zwischen USA und El Salvador zogen sich bis ins Jahr 2015 hin.

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Tageskalender

Radioprogramm

 28.01.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Nicola Schmidt-Mühlisch (Schulleiterin Grundschule St. Nikolaus Bonn) über Zeugnisvergabe
  • Robert Boecker (Chefredakteur der Kirchenzeitung für das Erzbistum Köln) über Jaques Wiener und die Dom-Medaillen
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Kinotipps mit Dirk Steinkühler
  • Erzbistum Köln: Wie sieht die Pfarrei der Zukunft aus?
  • Heute vor 19 Jahren starb Astrid Lindgren - Ein Portrait der Autorin
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Kinotipps mit Dirk Steinkühler
  • Erzbistum Köln: Wie sieht die Pfarrei der Zukunft aus?
  • Heute vor 19 Jahren starb Astrid Lindgren - Ein Portrait der Autorin
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Die Kampagne #beziehungsweise: Juden und Christen - näher als du denkst
  • Weiter gehts im Ökumene-Streit zwischen Rom und Deutschland
  • Wie Corona-sicher sind die KiTas? Die Caritas fordert einen umfassenderen Schutz
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Die Kampagne #beziehungsweise: Juden und Christen - näher als du denkst
  • Weiter gehts im Ökumene-Streit zwischen Rom und Deutschland
  • Wie Corona-sicher sind die KiTas? Die Caritas fordert einen umfassenderen Schutz
18:30 - 20:30 Uhr

Gottesdienst

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!