Papst Franziskus segnet Kinder (Archiv)
Papst Franziskus segnet Kinder (Archiv)

21.09.2020

Österreichische Delegation zu Besuch im Vatikan Treffen mit Papst Franziskus geplant

Die niederösterreichischen Landeshauptfrau Mikl-Leitner trifft am Montag im Vatikan mit Kurienkardinal Turkson zu Gesprächen über ökologische Themen zusammen. Anlass der Reise ist der Besuch einer Gruppe autistischer Kinder beim Papst.

Wie die ÖVP-Politikerin Johanna Mikl-Leitner der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA) am Sonntag in Rom sagte, will sie mit einer Delegation dem Vatikan die Initiative "Natur im Garten" vorstellen. Diese wurde vor gut 20 Jahren in Niederösterreich als Bürgerbewegung für ökologischen Gartenbau gegründet.

Der inzwischen auch in etlichen Nachbarländern, darunter Deutschland, verbreiteten Initiative haben sich nach Aussage von Landesrat Martin Eichtinger inzwischen über 70 Prozent aller Kommunen des Bundeslandes angeschlossen. Sie sei ein gutes Beispiel für die von Papst Franziskus in seiner Enzyklika "Laudato si" geforderte ökologische Umkehr, so Eichtinger. Zu den Kriterien gehört der Verzicht von Pestiziden, Kunstdünger und Torf, der aus CO2-speichernden Mooren gestochen wird.

Bei einem Empfang in der österreichischen Botschaft beim Heiligen Stuhl am Sonntag erhielt auch Wiens Botschafterin Franziska Honsowitz-Friessnigg die Auszeichnung  "Natur im Garten" für ihre Residenz in Rom. Die Delegation hatte dazu ein Hochbeet mitgebracht, das mit Pflanzen aus Österreich bestückt ist, die es auch im römischen Klima aushalten. Nach den Gesprächen im Vatikan am Montag wollen Mikl-Leitner und Honsowitz-Friessnigg außerdem in den Vatikanischen Gärten nahe der Lourdes-Grotte einen Rebstock Grünen Veltliners pflanzen.

Besuch autistischer Kinder bei Papst Franziskus

Anlass der Reise nach Rom ist der Besuch einer Gruppe autistischer Kinder aus Sankt Pölten bei Papst Franziskus. Die acht Kinder aus dem sozialpädiatrischen Zentrum "Ambolatorium Sonnenschein" werden von je einem Elternteil und Betreuern begleitet. Begleitet wird die Gruppe vom Sankt Pöltener Bischof Alois Schwarz.

Das 1995 gegründete sozialpädiatrische Zentrum "Ambolatorium Sonnenschein" betreut derzeit rund 120 autistische Kinder. Ihnen und ihren Familien biete es Therapien und Begleitung an mit dem Ziel, ein möglichst selbstbestimmtes Leben zu führen, so Mikl-Leitern. Dazu solle Papst Franziskus der Gruppe Mut machen. Als Geschenk hätten die Kinder ein Bild mit dem Motiv der Sonne erstellt, das sie Franziskus schenken wollen.

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 28.10.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Gedenk- & Solidaritätswoche für die Opfer der COVID-19-Pandemie
  • Nachgefragt: Kirchliche Seelsorge am BER startet
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • DOMRADIO-Diakon und Kabarettist Willibert Pauels: Was macht der Karnevalist am 11.11.?
  • Erzbischof Schick zum Religionsfreiheitsbericht
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • DOMRADIO-Diakon und Kabarettist Willibert Pauels: Was macht der Karnevalist am 11.11.?
  • Erzbischof Schick zum Religionsfreiheitsbericht
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Berliner Prälat Karl Jüsten über Andacht für Thomas Oppermann im Bundestag
  • Pfarrer Stefan Wißkirchen (Hochschulpfarrer in Düsseldorf) über Uni-Start
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Berliner Prälat Karl Jüsten über Andacht für Thomas Oppermann im Bundestag
  • Pfarrer Stefan Wißkirchen (Hochschulpfarrer in Düsseldorf) über Uni-Start
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Das Heilige Jahr in Santiago de Compostela

Pilgerreise auf dem Jakobsweg mit „ne Bergische Jung“ Willibert Pauels! Jetzt anmelden für Juli 2021!

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…