Papst Franziskus feiert die Messe in der Kapelle in Santa Marta
Papst Franziskus feiert die Messe in der Kapelle in Santa Marta

01.04.2020

Papst bittet um Gebet für Medienschaffende Hoffnungsschimmer in der Isolation

Papst Franziskus denkt in Corona-Krise an Medienschaffende: "Ich möchte, dass wir für all jene beten, die in den Medien arbeiten, die sich für Kommunikation einsetzen, damit die Menschen sich nicht so isoliert fühlen."

In seiner Frühmesse am Mittwoch hat Papst Franziskus in der Corona-Krise zum Gebet für die Mitarbeiter in den Medien aufgerufen. Es gehe dabei auch um "Erziehung der Kinder, um Bildung" und um Hilfe, "diese Zeit des Eingeschlossenseins zu überstehen".

Treu zu der Botschaft Jesu zu stehen

In seiner Predigt in der Kapelle seiner Residenz Santa Marta rief Franziskus die Christen auf, treu zu der Botschaft Jesu zu stehen. Es gehe nicht darum, gut argumentieren zu können oder sich irgendwelchen Ideologien hinzugeben. Es komme allein darauf an, ganz im Geist Jesu zu leben und handeln.

An der Frühmesse nahmen, wie schon in den vergangenen Wochen, wegen der Ausgangs- und Kontaktsperre in Italien, keine Besucher teil. Der Gottesdienst wurde im Internet, in kirchlichen Fernsehsendern sowie im öffentlich-rechtlichen italienischen Fernsehen übertragen.

Übersicht von Gottesdienst-Übertragungen im Radio, Fernsehen und Internet

DOMRADIO.DE: Der Multimediasender des Erzbistums Köln zeigt täglich Gottesdienste auf seiner Internetseite, auf Facebook und auf Youtube.

Radio Vatikan: Wer einen Gottesdienst mit Papst Franziskus feiern will, kann das seit kurzem jeden Morgen um 7.00 Uhr tun - zumindest virtuell. Wegen der Ausbreitung des Coronavirus feiert der Papst seine Frühmessen nur noch mit wenigen Mitarbeitern. Dafür werden die Gottesdienste live mit deutschen Kommentaren auf www.vaticannews.va gezeigt. Die Seite überträgt außerdem sonntags um 12.00 Uhr das Angelus-Gebet des Papstes.

ZDF-Fernsehgottesdienst: Seit 1986 sendet das ZDF jeden Sonntag einen katholischen oder einen evangelischen Gottesdienst. Los geht es in der Regel um 9.30 Uhr. Überblick über ZDF-Fernsehgottsdienste.

ARD-Gottesdienst: Die ARD zeigt an kirchlichen Feiertagen einen katholischen oder evangelischen Gottesdienst. Die Übertragung startet für gewöhnlich um 10.00 Uhr. Im Ersten und im Bayerischen Rundfunk läuft außerdem die Ostermesse des Papstes aus Rom mit dem Apostolischen Segen "Urbi et orbi". Wie genau die Corona-Epidemie den Gottesdienst in diesem Jahr verändern wird, ist noch offen. Überblick über Fernsehgottesdienste der ARD.

Deutschlandfunk: Sonntags um 10.00 Uhr sendet der Deutschlandfunk einen katholischen oder evangelischen Gottesdienst im Radio.

Dritte Programme: Radio-Gottesdienste laufen an den Sonntagen auch in den dritten Programmen. Die Feier auf WDR 5 beginnt zum Beispiel um 10.00 Uhr. An Sonn- und Feiertagen laufen außerdem Übertragungen im Radio. Überblick über Radiogottesdienste der dritten Programme.

EWTN, bibel.tv und Radio Horeb: Private Spartensender wie EWTN, bibel.tv und Radio Horeb senden regelmäßig Gottesdienste im Fernsehen und im Radio. Die Programme sind auch online verfügbar.

kirche.tv: Das Online-Portal der Deutschen Bischofskonferenz gibt einen Überblick über verschiedene Angebote - darunter öffentliche und private Fernseh- und Radiosender sowie Internetseiten.

kirchevonzuhause.de: Auf der Internetseite sammelt die evangelische Kirche digitale geistliche Angebote.

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 21.09.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Gebet der Religionen in Krisenzeiten der Welt - was ist für heute geplant?
  • Ernster Hintergrund: Caritas verstärkt auf TikTok und Instagram unterwegs
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Das Heilige Jahr in Santiago de Compostela

Pilgerreise auf dem Jakobsweg mit „ne Bergische Jung“ Willibert Pauels! Jetzt anmelden für Juli 2021!

Sommeraktion: Meine Heimatkirche

Die Sommeraktion von DOMRADIO.DE: Wir suchen Ihre Heimatkirche. Laden Sie ein Bild hoch und erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…