Papst Franziskus und Mitglieder des Kardinalsrats
Papst Franziskus und Mitglieder des Kardinalsrats
Kardinal Reinhard Marx mit Papst Franziskus
Kardinal Reinhard Marx ist Mitglied des Kardinalsrates

17.02.2020

Sitzung zum überarbeiteten Entwurf der neuen Kurienordnung Treffen des Kardinalsrates

Der Kardinalsrat trifft sich am Montagvormittag zum 33. Mal im Vatikan. Der Fokus des Treffens liegt auf dem überarbeiteten Entwurf der neuen Kurienordnung. Vor allem Bischofskonferenzen sollten zu einzelnen Passagen erneut Stellung beziehen.

Beim mittlerweile 33. Treffen befasst sich das Gremium, das Papst Franziskus bei seiner Kurienreform berät, bis Mittwoch mit dem überarbeiteten Entwurf der neuen Kurienordnung, die der Papst plant. Ein erster Entwurf war im April an alle Bischofskonferenzen, die Leiter großer Orden, Kurienbehörden sowie Kirchenrechts-Fakultäten in Rom geschickt worden.

In einer zweiten Aussendung sollten vor allem Bischofskonferenzen zu einzelnen Passagen erneut Stellung beziehen. Wann die geplante Apostolische Konstitution mit dem Titel "Praedicate evangelium" (Verkündet das Evangelium) veröffentlicht wird, ist noch unbekannt.

Beobachter hoffen auf die erste Hälfte dieses Jahres.

Kardinal Marx ist Mitglied des Rates

Papst Franziskus hatte kurz nach seiner Wahl einen Kreis von Kardinälen benannt, die ihn bei einer Umgestaltung der Leitungszentrale im Vatikan beraten sollten. Dem Rat von ursprünglich acht, dann neun und derzeit noch sechs Kardinälen gehört auch der Münchner Erzbischof und Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, an.

Aktuelle Mitglieder des Kardinalsrats sind - neben Marx - die Kardinäle Oscar Rodriguez Maradiaga aus Honduras als Koordinator, Giuseppe Bertello als Präsident der Verwaltung des Vatikanstaates, Oswald Gracias aus Bombay, Sean Patrick O'Malley aus Boston sowie Kardinalstaatssekretär Pietro Parolin. Die Bischöfe Marcello Semeraro von Albano und der Kirchenjurist Marco Mellino gehören dem Rat als Sekretäre an.

(KNA)

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Tageskalender

Radioprogramm

 19.04.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Corona-Gedenken in Deutschland
  • Kanzlerkandidatur bei Grünen und Union
  • Wie geht es weiter mit den Schulen?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Annalena Baerbock tritt für die Grünen an - wie "tickt" sie religös?
  • Köln und die Ausgangsbeschränkungen: was hält die Kirche davon?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Annalena Baerbock tritt für die Grünen an - wie "tickt" sie religös?
  • Köln und die Ausgangsbeschränkungen: was hält die Kirche davon?
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Katholische Elternschaft fordert neue Corona-Schulpolitik
  • Was bedeutet der Nato-Abzug für die Lage von afghanischen Frauen?
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Katholische Elternschaft fordert neue Corona-Schulpolitik
  • Was bedeutet der Nato-Abzug für die Lage von afghanischen Frauen?
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!