Von Menschen umgeben: Papst Franziskus
Von Menschen umgeben: Papst Franziskus
Papst Franziskus bei der Generalaudienz
Papst Franziskus bei der Generalaudienz

19.01.2020

Papst: Nicht meinen, Jesus schon zu kennen "Jesus immer aufs Neuste kennenlernen"

Am zweiten Sonntag im Jahreskreis ging Franziskus beim Angelusgebet auf die "Kontinuität mit der Epiphanie und dem Fest der Taufe Jesu" ein. Gott übernehme immer Verantwortung für die Sünden der Menschen, sagte Franziskus.

Christliche Gläubige sollten nach Worten von Papst Franziskus "nicht meinen, Jesus schon zu kennen, schon alles über ihn zu wissen". Beim Mittagsgebet an diesem Sonntag auf dem Petersplatz rief er Pilger und Besucher auf, über die Gestalt Christi als Erlöser von allen Sünden zu meditieren. "Er hat sie alle getragen und von uns genommen, damit wir schließlich frei wären, nicht mehr Sklaven des Bösen. Ja, wir sind noch arme Sünder, aber nicht mehr Sklaven", sagte der Papst.

Nichts ist selbstverständlich

Das Zeugnis Johannes des Täufers lade uns ein, auf unserem Glaubensweg immer wieder neu zu beginnen: "Und zwar im Sinne Jesu, dem Lamm voller Barmherzigkeit, das der Vater für uns hingegeben hat. Lassen wir uns erneut von der Entscheidung Gottes überraschen, dass er auf unserer Seite steht, sich mit uns Sündern solidarisiert und die Welt vor dem Bösen rettet, indem er es völlig auf sich nimmt", sagte Franziskus.

Franziskus bat die Gläubigen von Johannes dem Täufer eines zu lernen: "nicht anzunehmen, dass wir Jesus bereits kennen, dass wir bereits alles über Gott wissen".

An dem Mittagsgebet nahmen mehrere Tausend Gläubige teil.

 

(KNA, VN)

Die neue Bibel-Nacht

Ein in Deutschland einmaliges Nachtprogramm: Jede Nacht sind in der Zeit von 23 Uhr bis 6 Uhr verschiedene Kapitel aus dem Neuen Testament zu hören.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Messenger-Gemeinde

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

 22.02.2020
06:30 - 11:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Postkartenaktion "Lebendiges Miteinander"
  • 30 Jahre Frauenspielrecht in Oberammergau
  • Karnevalsmesse in St. Heribert Köln-Deutz
  • TV-Serie "The New Pope" gestartet
10:15 - 10:20 Uhr

Alle Wetter!

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Jeck mit Thommy Millhome
  • Karneval im Münsterland und Ruhrgebiet
11:11 - 11:15 Uhr

Wort zum Samstag

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Jeck mit Thommy Millhome
  • Karneval im Münsterland und Ruhrgebiet
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Passionsspiele 2020

Berichte, Bilder, Interviews und Videos aus Oberammergau.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…