Papst Franziskus will mehr Schwung in Rom
Papst Franziskus: Daumen hoch

08.12.2019

Papst: Katholische Engagierte brauchen Gottvertrauen und Bildung "Angemessene Ausbildung und Erziehung anbieten"

Die katholische Soziallehre als wichtige Orientierung: Mitarbeiter katholischer Hilfsorganisationen brauchen nach Aussage von Papst Franziskus zwei Dinge: gläubiges Gottvertrauen und angemessene professionelle Vorbereitung.

Es bleibe daher ein vorrangiges Anliegen der Kirche, "angemessene Ausbildung und Erziehung anzubieten, um die komplexen Themen von heute in Politik und Gesellschaft anzugehen, so das Kirchenoberhaupt am Samstag im Vatikan. Dort empfing der Papst die Vertreter mehrerer katholischer Nichtregierungsorganisationen zum Abschluss eines dreitägigen Treffens in Rom.

"Toward a More Inclusive Society"

Um sich als Christ professionell im sozialen, politischen, medizinischen oder ökologischen Bereich engagieren zu können, biete die katholische Soziallehre eine wichtige Orientierung. Deren Studium empfahl Franziskus ausdrücklich. Aus den genannten Gründen habe er auch zu einem internationalen Bildungspakt aufgerufen. Dieser solle junge Menschen zu einem besseren Einsatz für Frieden und Gerechtigkeit, für internationale Solidarität und "Schutz des 'Gemeinsamen Hauses'" ausbilden.

Das Vierte Internationale Forum katholischer Nichtregierungsorganisationen in Rom stand unter dem Motto: "Toward a More Inclusive Society". Begleitet wurden die Forums-Teilnehmer von Mitarbeitern diverser Kurienbehörden.

(KNA)

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Messenger-Gemeinde

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 24.01.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Im Interview: CSU-Politiker Alois Glück wird 80
  • Abt Marianus zu Ökumenischem Ordensleben
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Bistum Münster plant Stellenabbau im Generalvikariat
  • Synodaler Weg : Wie soll die Kirche der Zukunft aussehen?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Bistum Münster plant Stellenabbau im Generalvikariat
  • Synodaler Weg : Wie soll die Kirche der Zukunft aussehen?
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Ein Jahr nach Dammbruch in Brasilien- trägt TÜV Mitschuld?
  • Ein Jahr nach Dammbruch in Brasilien- trägt TÜV Mitschuld?
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Ein Jahr nach Dammbruch in Brasilien- trägt TÜV Mitschuld?
  • Ein Jahr nach Dammbruch in Brasilien- trägt TÜV Mitschuld?
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Schritt für Schritt: Pilgern wird immer beliebter
  • "Glanz gegen Rechts" - Stolpersteine werden geputzt
  • Abt Marianus zu Ökumenischem Ordensleben
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Passionsspiele 2020

Berichte, Bilder, Interviews und Videos aus Oberammergau.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…