Papst Franziskus: Daumen hoch
Papst Franziskus: Daumen hoch
Obdachlose am Petersplatz in Rom
Obdachlose am Petersplatz in Rom
Heilsarmee-Schild
Heilsarmee-Schild

08.11.2019

Papst lobt Heilsarmee Güte und Solidarität

Lob von höchster Stelle: Papst Franziskus hat die Heilsarmee für ihr christliches Zeugnis und ihren Dienst für Arme gewürdigt. Der "Geschmack bedingungsloser Liebe" diene als Gegengift in einer Welt voller Egoismen und Spaltungen.

Das sagte er am Freitag beim Empfang des Leiters der Freikirche, General Brian Peddle, im Vatikan. Ausdrücklich dankte Franziskus als Bischof von Rom auch für das Engagement der Heilsarmee zugunsten von Obdachlosen und Benachteiligten in seiner Stadt.

Güte und Solidarität

Echte christliche Jüngerschaft zeige sich in konkreten Akten der Güte und Solidarität, sagte Franziskus. Auf dieser Basis könnten sich Katholiken und Mitglieder der Heilsarmee "gegenseitig helfen und in wechselseitigem Respekt immer mehr zusammenarbeiten". Zugleich erinnerte der 82-jährige Papst daran, dass er bei einer Begegnung mit Heilsarmee-Mitgliedern mit seiner Großmutter seine "erste Lektion in Ökumene" erhalten habe.

Die Heilsarmee wurde 1865 von dem Methodistenpastor William Booth in den Elendsvierteln im Osten Londons gegründet. Die Freikirche sieht ihren Auftrag darin, das Evangelium auch auf den Straßen zu predigen und menschlicher Not ohne Ansehen der Person zu begegnen. Der 62-jährige Kanadier Peddle steht der Gemeinschaft, die nach eigenen Angaben weltweit rund 1,6 Millionen Mitglieder zählt, seit August 2018 als General vor.

(KNA)

Messenger-Gemeinde

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 17.11.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

07:50 - 07:55 Uhr

Wort des Bischofs

09:40 - 09:45 Uhr

Kirche2Go

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Das Opfer ist der neue Held
  • Welttag der Armen: Die Niklas-Stiftung
  • Diaspora-Sonntag: Projekt in Berlin-Kreuzberg
11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Das Opfer ist der neue Held
  • Welttag der Armen: Die Niklas-Stiftung
  • Diaspora-Sonntag: Projekt in Berlin-Kreuzberg
12:40 - 12:45 Uhr

WunderBar

17:50 - 17:55 Uhr

Wort des Bischofs

18:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Menschen

19:00 - 20:00 Uhr

DOMRADIO Kopfhörer

20:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Musica

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff