Universität
Symbolbild Universität, Campus

04.11.2019

Papst an Vertreter katholischer Universitäten "Über Ausbildung hinausgehen"

Papst Franziskus hat katholische Universitäten aufgerufen, neben Wissen auch Werte zu vermitteln und sich in den Dienst aller Menschen zu stellen. Anlass seiner Ansprache war der Empfang von rund 100 Kongressteilnehmer internationaler katholischer Universitäten.

Katholische Universitäten verfügen über "eine intellektuelle und moralische Kraft, deren Verantwortung über die Ausbildung des Menschen hinausgeht und sich auf die Bedürfnisse der ganzen Menschheit erstreckt", sagte Papst Franziskus am Montag im Vatikan.

Soldarisch handeln und konstante Qualität bieten

Das Kirchenoberhaupt empfing rund 100 Teilnehmer eines Kongresses internationaler katholischer Universitäten zu dessen Auftakt. Die Kongressteilnehmer tauschen sich noch bis Dienstag in Rom unter dem Motto "Neue Herausforderungen für Verantwortliche für Universitäten" aus.

Die Universitäten sollten sich fragen, welchen Beitrag sie zur ganzheitlichen Gesundheit der Menschen und für eine solidarische Ökologie leisten können, so der Papst. Er rief dazu auf, an katholischen Universitäten "Lösungen zum zivilen und kulturellen Fortschritt einzelner wie der ganzen Menschheit" zu finden. Es gelte, solidarisch zu handeln und zugleich konstante Qualität zu bieten.

Ethische Fragestellungen nie aus dem Blick verlieren

Das Kirchenoberhaupt bestärkte die Universitäten bei fächerübergreifender Arbeit sowie internationaler Zusammenarbeit. Zugleich mahnte er, den Einfluss fortschreitender Technik auf die Menschen im Blick zu behalten und in allen Fachbereichen ethische Fragestellungen nie aus dem Blick zu verlieren.

"Zu glauben, man könne Kenntnisse vermitteln, indem man ihre ethische Dimension außen vor lässt, käme einer Aufgabe von Bildung gleich", so der Papst. Bildung dürfe auch nie selbstbezogen sein, sondern müsse der Gesellschaft zu Gute kommen.

(KNA)

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Tageskalender

Radioprogramm

 12.06.2021
06:30 - 11:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Dänemarks Asylgesetz: Migration in Drittstaaten verlagern
  • Andreas Theobald erhält 1. Preis des int. Kompositionswettbewerbs "Musica Sacra Nova 2021"
  • Leichte Sprache – Corona-Regeln in der Kirche
  • A.D. - Geburtstag von Anne Frank
11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Radioquiz "Es muss nicht immer ein Kelch sein"
  • Fußmarsch mit Protest im Erzbistum Köln
  • Interview mit Purple Schulz zu "Come Together"
  • Willibert und sein Wort zum Samstag: Herz Jesu
11:11 - 11:15 Uhr

Wort zum Samstag

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Radioquiz "Es muss nicht immer ein Kelch sein"
  • Fußmarsch mit Protest im Erzbistum Köln
  • Interview mit Purple Schulz zu "Come Together"
  • Willibert und sein Wort zum Samstag: Herz Jesu
16:00 - 19:00 Uhr

Der gute Draht nach oben!

16:00 - 19:00 Uhr

Der gute Draht nach oben!

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

Lichterfeier aus Taize

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!