Papst Franziskus
Papst Franziskus

09.10.2019

Papstmessen in Bangkok schon ausverkauft Franziskus mobilisiert die Thailänder

Die Ausmaße sind so groß wie bei einem Popstar: Viele Thailänder wollen Papst Franziskus sehen, wenn er im November das Land besucht. Das Kartenkontingent für die Einheimischen zum Besuch der Papstmessen sind bereits restlos vergriffen.

Die 25.000 für Thais reservierten Plätze bei der Messe von Papst Franziskus im Nationalstadion in Bangkok sind vergeben.

Lediglich für ausländische Gäste sei noch ein Kartenkontingent für den 21. November verfügbar, teilte die thailändische Pressestelle des Papstbesuches am Mittwoch mit. Auch für die Papstmessen in der Assumption Kathedrale und der Sankt Louis Kirche gebe es keine Karten mehr.

Bei seinem Besuch in Thailand vom 20. bis 23. November wird Papst Franziskus König Maha Vajiralongkorn, Premierminister Prayuth Chan-o-cha, den buddhistischen Patriarchen, katholische Priester und Bischöfe sowie Vertretern anderer christlicher Konfessionen treffen.

Begegnung mit der Cousine?

Voraussichtlich wird es auch zu einer Begegnung des Papstes mit seiner Cousine Ana Rosa Sivori kommen. Die 77 Jahre alte argentinische Nonne ist seit 1966 als Missionarin in Thailand tätig und arbeitet heute als stellvertretende Direktorin einer katholischen Schule im Nordosten des Landes.

Papst Franziskus ist nach der Visite von Papst Johannes Paul II. am 10. Mai 1984 der zweite Pontifex, der Thailand besucht. Das Königreich ist nach Sri Lanka 2015 und Myanmar 2017 das dritte mehrheitlich buddhistische asiatische Land, das Franziskus bereist.

Mit 380.000 Gläubigen sind die Katholiken unter den 69 Millionen Einwohnern Thailands eine sehr kleine religiöse Minderheit. Sie leben in 12 Bistümern mit 436 Gemeinden und 662 Priestern.

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 15.10.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Ein halbes Jahr nach dem Brand: Wie sieht es in Notre Dame aus?
  • Das Leben als Blinde in einer Großstadt
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Gedenkgottesdienst in Halle
  • "Grüne Damen" feiern 50-jähriges Bestehen
  • Trierer "KulturKapellen"
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Gedenkgottesdienst in Halle
  • "Grüne Damen" feiern 50-jähriges Bestehen
  • Trierer "KulturKapellen"
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Meistermalers Rubens auf Himmelfahrt - Begutachtung durch Restauratoren
  • Turnhalle wird zur Stadt - Herbstferien für Kinder in Leverkusen
  • Großmeister der Malteser in Pulheim
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Meistermalers Rubens auf Himmelfahrt - Begutachtung durch Restauratoren
  • Turnhalle wird zur Stadt - Herbstferien für Kinder in Leverkusen
  • Großmeister der Malteser in Pulheim
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Ein halbes Jahr nach dem Brand: Wie sieht es in Notre Dame aus?
  • Gedenkgottesdienst in Halle
  • "Grüne Damen" feiern 50-jähriges Bestehen
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff