Papst Franziskus
Papst Franziskus

30.08.2019

Papst will in Mosambik für Versöhnung werben "Einzige Hoffnung für dauerhaften Frieden"

Papst Franziskus will kommende Woche mit seiner Reise nach Mosambik um Frieden in dem von Gewalt gezeichneten Land werben. Sein Wunsch sei, gemeinsam mit den Menschen um Versöhnung in Mosambik und ganz Afrika zu beten.

Dies sei "die einzige Hoffnung für einen festen und dauerhaften Frieden", sagte er in einer am Freitag vom Vatikan verbreiteten Videobotschaft. Sein Besuch gelte allen, auch wenn der Aufenthalt nicht über die Hauptstadt Maputo hinausführen werde.

Das Kirchenoberhaupt bricht kommenden Mittwoch zu einem zweitägigen Besuch in Mosambik auf. Anschließend reist der Papst nach Madagaskar und Mauritius weiter.

Am 1. August hatten Mosambiks Präsident Filipe Nyusi von der regierenden Frelimo-Partei und der Führer der bewaffneten Oppositionspartei Renamo, Ossufo Momade, einen Vertrag unterzeichnet, der einen Verzicht auf Feindseligkeiten und eine Entwaffnung der Renamo-Kämpfer vorsieht. Es ist das dritte Friedensabkommen zwischen den verfeindeten politischen Gruppen.

Ein erster Friedensschluss kam nach einem langen Bürgerkrieg 1992 mit kirchlicher Vermittlung in Rom zustande. 2013 nahm die Renamo wieder den bewaffneten Kampf auf. Nach einem erneuten Friedensabkommen und Wahlen 2014 brachen bald neue gewaltsame Auseinandersetzungen aus. Im Oktober stehen Präsidentschafts- und Parlamentswahlen an, bei denen Amtsinhaber Nyusi und Renamo-Chef Momade antreten wollen.

(KNA)

Sommeraktion: Meine Heimatkirche

Die Sommeraktion von DOMRADIO.DE: Wir suchen Ihre Heimatkirche. Laden Sie ein Bild hoch und erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube

DOMRADIO.DE überträgt alle Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube und Periscope.

Wichtig: Kein DAB+ mehr in NRW ab Juli

Leider sendet DOMRADIO ab Juli nicht mehr über DAB+ in NRW. Laden Sie sich doch unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Messenger-Gemeinde

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

 13.07.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Erstmals leitet ein Laie eine Pfarrei im Bistum Münster
  • Diskussion: Wird die Mohrenstraße in Köln bald umbenannt?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…