Generalaudienz mit Papst Franziskus
Generalaudienz mit Papst Franziskus

12.06.2019

Papst Franziskus ruft Gläubige zu Gottvertrauen auf "Einheit ist die DNA des Christentums"

Bei seiner Generalaudienz an diesem Mittwoch auf dem Petersplatz hat Papst Franziskus seine Betrachtungen zur Apostelgeschichte fortgesetzt. Dabei bezeichnete er Einheit und Gemeinschaft als elementar für das Christentum.

Selbstbezogenheit und Mittelmäßigkeit müssten ebenso überwunden werden wie das Festkleben an materiellen Dingen und Angst vor Andersartigkeit, sagte er weiter. Die Wiedervervollständigung der Zwölfergruppe der Apostel nach dem Verrat durch Judas zeige, dass "Einheit und die Freiheit des Einzelnen von sich selbst zur DNA des Christentums gehören" und sei ein Sieg über Spaltungen.

Papst rief zu Nächstenliebe auf

Franziskus rief zu Nächstenliebe und Gottvertrauen auf. Dem Beispiel der Apostel folgend gelte es, sich völlig Gott anzuvertrauen - "in geschwisterlicher Einheit, welche der einzige Rahmen für ein echtes Sich-selbst-verschenken ist", so Franziskus. Judas, der Jesus für Geld verriet, nannte der Papst als Negativbeispiel für Überheblichkeit, sich über Gott stellen zu wollen und "am Geld zu kleben bis hin zu einer Instrumentalisierung der Armen".

Anhand der Wahl des Nachfolgers für Judas lehre die Apostelgeschichte, wie gemeinsame Entscheidungen getroffen werden sollten: "An diesem Punkt wird die Vorgehensweise der gemeinschaftlichen Unterscheidung eingeführt, die darin besteht, die Realität durch die Augen Gottes zu sehen, in Sicht von Einheit und Gemeinschaft", so der Papst.

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Das neue Bischofsquartett

Endlich: Die aktualisierte neue Auflage des Bestsellers ist da! Ab sofort ist das neue Bischofsquartett bestellbar.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 16.06.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Dreifaltigkeitssonntag – Was ist Trinität?
  • Tag des afrikanischen Kindes
07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

07:50 - 07:55 Uhr

Wort des Bischofs

09:40 - 09:45 Uhr

Kirche2Go

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Blickpunkt – Was bedeutet Eucharistie?
  • Zwischen Himmel und Erde - Bekreuzigen auf dem Fußballfeld
11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Blickpunkt – Was bedeutet Eucharistie?
  • Zwischen Himmel und Erde - Bekreuzigen auf dem Fußballfeld
12:40 - 12:45 Uhr

WunderBar

17:50 - 17:55 Uhr

Wort des Bischofs

18:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Menschen

19:00 - 20:00 Uhr

DOMRADIO Kopfhörer

20:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Musica

  • Musik von Mozart zum Dreifaltigkeitssonntag: Missa “In honorem sanctissimae Trinitatis"
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff