Symbolbild: Gewalt gegen Frauen
Symbolbild: Gewalt gegen Frauen

29.05.2019

Papst kritisiert schlechte Wahrnehmung von Frauen "Nur an zweiter Stelle"

Papst Franziskus hat jedwede Gewalt gegen Frauen verurteilt. Oft stünde die Frau in der gesellschaftlichen Wahrnehmung nur an zweiter Stelle, von dort sei es nicht weit bis in die Sklaverei, sagte Franziskus in einem Fernseh-Interview.

In einem am Dienstag veröffentlichten Interview des mexikanischen Senders Televisa bezeichnete Papst Franziskus das Leid vieler Frauen als große "Ungerechtigkeit". Zahllose Frauen würden "getötet, missbraucht, verkauft, ausgebeutet", sagte Franziskus und rief zu einem Bewusstseinswandel auf.

Papst: Frauen werden durch Gewalt gefügig gemacht

Die Frau komme in der gesellschaftlichen Wahrnehmung nach wie vor "nur an zweiter Stelle", so das Kirchenoberhaupt. Und von dort sei es oft nur ein kurzer Weg bis in die Sklaverei. Das könne man sehen, wenn man etwa am römischen Bahnhof Termini vorbeigehe. Dieser gilt als Schwerpunkt der Prostitution.

"Und das sind Frauen in Europa, im kultivierten Rom", rief Franziskus aus. Diese "Sklavinnen" würden durch Gewalt gefügig gemacht. Bis zu Mord sei es da nur noch ein kleiner Schritt. Dabei "funktioniert die Welt nicht ohne Frauen", mahnte Franziskus.

(KNA)

Messenger-Gemeinde

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 13.11.
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff