Papst Franziskus begrüßt Kinder
Papst Franziskus begrüßt Kinder

31.03.2019

Papst beendet Marokkko-Reise mit Messe in Rabat Abschlussmesse im Stadion

Nachdem gestern der interreligiöse Dialog im Fokus stand, nimmt Franziskus heute die Christen Marokkos in den Blick. Den Abschluss der Reise bilden ein Treffen mit Klerikern und Ordensleuten, sowie ein Gottesdienst im Stadion von Rabat. 

Papst Franziskus feiert zum Abschluss seiner zweitägigen Marokko-Reise am Sonntag eine Messe in einem Stadion der Hauptstadt Rabat. Dazu erwarten die Veranstalter mehrere Tausend Gläubige.

23.000 der rund 35 Millionen Einwohner Marokkos sind nach Kirchenangaben Katholiken.

Im Zeichen des interreligiösen Dialogs

Der Vortag stand im Zeichen der Einheit zwischen Christen und Muslimen im Kampf gegen Extremismus. Der Mut, einander zu begegnen und sich die Hand zu reichen, sei ein Weg des Friedens dort, wo Extremismus und Hass zu Spaltung und Zerstörung führten, sagte der Papst am Samstag. Gemeinsam mit Marokkos König Mohammed VI. besuchte er ein islamisches Predigerseminar.

In einer überraschenden Ergänzung des Programms unterzeichneten beide einen Appell für die Wahrung des Status Jerusalems als offene Stadt für Juden, Christen und Muslime.

Bei einem Treffen mit Migranten verlangte Franziskus mehr legale Einwanderungswege und eine großzügige Aufnahme. Das Leid von Millionen Geflüchteten und Schutzsuchenden sei "eine Wunde, die zum Himmel schreit", so der Papst.

Am Sonntag besucht der Papst zunächst eine Ordenseinrichtung südlich von Rabat, die sich in der Alphabetisierung, Bildung und psychosozialen Betreuung engagiert.

In der Kathedrale von Rabat trifft Franziskus mit Klerikern und Ordensleuten sowie Ökumene-Vertretern zusammen. Ferner steht eine Unterredung mit den Bischöfen Marokkos auf dem Programm. Am Abend fliegt der Papst nach Rom zurück.

(KNA)

Sommeraktion: Meine Heimatkirche

Die Sommeraktion von DOMRADIO.DE: Wir suchen Ihre Heimatkirche. Laden Sie ein Bild hoch und erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 03.08.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Erster Schultag in Mecklenburg-Vorpommern - Don Bosco Schule in Rostock
  • Zentralrat der Muslime zum Opferfest der Muslime - zu wenig Beachtung in Deutschland?
  • "Freunde der Hedwigskathedrale" zur Baugenehmigung für Umbau der Hedwigs-Kathedrale in Berlin
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Jesus liebt Radfahrer - Weltreise mit Gottes Hilfe
  • Sorge um Benedikt XVI. - Wie geht es dem Papst emeritus?
  • Heavy-Metal Festival in Wacken fiel aus - Seelsorge findet trotzdem statt
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Jesus liebt Radfahrer - Weltreise mit Gottes Hilfe
  • Sorge um Benedikt XVI. - Wie geht es dem Papst emeritus?
  • Heavy-Metal Festival in Wacken fiel aus - Seelsorge findet trotzdem statt
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Die Heilige Lydia und die Frauen in der Kirche: KfD ärgert sich über Rom
  • Kirchenasyl auf dem Prüfstand: Was ist erlaubt?
  • Happy Birthday DOMRADIO.DE - Kultur und Kirche im Radio
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Die Heilige Lydia und die Frauen in der Kirche: KfD ärgert sich über Rom
  • Kirchenasyl auf dem Prüfstand: Was ist erlaubt?
  • Happy Birthday DOMRADIO.DE - Kultur und Kirche im Radio
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Zentralrat der Muslime zum Opferfest der Muslime - zu wenig Beachtung in Deutschland?
  • Sorge um Benedikt XVI. - Wie geht es dem Papst emeritus?
  • Kirchenasyl auf dem Prüfstand: Was ist erlaubt?
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wichtig: Kein DAB+ mehr in NRW ab Juli

Leider sendet DOMRADIO ab Juli nicht mehr über DAB+ in NRW. Laden Sie sich doch unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…