Papst Franziskus in Abu Dhabi
Papst Franziskus in Abu Dhabi
Nuntius Nikola Eterovic
Nikola Eterovic

19.03.2019

Nuntius Eterovic sieht Christen und Muslime in der Verantwortung Gemeinsam für den Frieden

​Der Apostolische Nuntius in Deutschland, Erzbischof Nikola Eterovic, hat die gemeinsame Verantwortung von Christen und Muslimen für Frieden und Versöhnung betont. Er erinnerte dabei an den sechsten Jahrestag des Amtsantritts von Papst Franziskus.

Bei einem Empfang in Berlin verwies Eterovic auf den Besuch des Papstes in den Vereinigten Arabischen Emiraten im Februar. Dabei ging er auf die gemeinsame Erklärung des Papstes mit Großimam Ahmad Al-Tayyeb zur "Brüderlichkeit aller Menschen" und ein "friedliches Zusammenleben in der Welt".

Eingeladen waren Vertreter aus Politik, Gesellschaft und Diplomatie. Papst Franziskus hat am 19. März 2013 sein Amt als Bischof von Rom und Oberhaupt der weltweiten katholischen Kirche angetreten.

Franziskus bereiste bisher 40 Staaten

Sein diplomatischer Vertreter in Deutschland nutzte die Gelegenheit, um an die bislang 40 Staaten zu erinnern, die der Papst bislang besucht hat, unter ihnen auch acht Länder mit islamischer Mehrheit.

Das Dokument von Abu Dhabi rufe die Vertreter der Religionen sowie die leitenden Persönlichkeiten in Wirtschaft und Politik zu einem ernsthaften Einsatz für die Verbreitung einer "Kultur der Toleranz, des Zusammenlebens und des Friedens" auf, sagte der Nuntius. Papst und Großimam mahnten zum Eingreifen, "um das Vergießen von unschuldigem Blut zu stoppen und Kriegen, Konflikten, Umweltzerstörung und dem kulturellen und moralischen Niedergang, den die Welt derzeit erlebt, ein Ende zu setzen".

(KNA)

Übertragungen in der Karwoche und Osterzeit

Von der Karwoche bis in die Osterzeit: Eine Übersicht unserer Live-Übertragungen.

Mit Schwester Katharina durch die Fastenzeit

Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen durch die Fastenzeit.

Das neue Bischofsquartett

Endlich: Die aktualisierte neue Auflage des Bestsellers ist da! Ab sofort ist das neue Bischofsquartett bestellbar.

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Glockenkarte Kölner Dom

Verschicken Sie pünktlich zum Osterfest eine ganz besondere Grußkarte mit dem Geläut des Kölner Doms!

Team der Woche

Sie sind ein tolles Team? Sie tun etwas für andere Menschen? Dann werden Sie unser Team der Woche!

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 21.04.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Das leere Grab in der Kunst
  • Pessach und Ostern
  • Das leere Grab neutestamentliche Sichtweise
  • Fromme Pflanzen - Auferstehungspflanze
07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

07:50 - 07:55 Uhr

Wort des Bischofs

09:40 - 09:45 Uhr

Kirche2Go

11:00 - 18:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

11:00 - 18:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

12:40 - 12:45 Uhr

WunderBar

16:00 - 17:00 Uhr

DOMRADIO Kopfhörer

17:50 - 17:55 Uhr

Wort des Bischofs

11:00 - 18:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

18:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Menschen

19:00 - 20:00 Uhr

DOMRADIO Kopfhörer

20:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Musica

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff