Gefaltete Hände von Papst Franziskus
Gefaltete Hände von Papst Franziskus

01.01.2019

Die erste Messe in 2019 mit dem Papst Ins Neue Jahr mit Papst Franziskus

In Rom eröffnet Papst Franziskus das neue Jahr mit einer Festmesse im Petersdom. Anschließend spricht er mit Gläubigen und Besuchern auf dem Petersplatz das Mittagsgebet. Das alte Jahr hat er am Abend mit einer Vesper verabschiedet.

Die katholische Kirche begeht den 1. Januar als Hochfest der Gottesmutter Maria und seit 1968 zugleich als Weltfriedenstag. Am Silvesterabend hatte das Kirchenoberhaupt ein feierliches Dankgebet zum Jahresabschluss in der vatikanischen Basilika gehalten. Dabei erinnerte er an Notleidende weltweit und in der Stadt Rom. Man müsse "mit Schmerz und Reue" daran denken, wie viele Menschen noch immer unter versklavenden und menschenunwürdigen Bedingungen lebten.

In einer bereits Mitte Dezember verbreiteten Botschaft zum Weltfriedenstag beklagte der Papst eine "Eskalation von Einschüchterungen" in der Politik sowie unkontrollierten Waffenhandel. Ebenso verurteilte er "politische Diskurse, welche die Migranten aller Übel beschuldigen".

Achtung der Schöpfung ist A und O

Frieden könne sich niemals auf "das bloße Gleichgewicht der Kräfte und der Angst beschränken". Grundlage für Frieden sei die Achtung jedes Menschen, des Gesetzes und des Gemeinwohls wie auch der Schöpfung. Weiter betonte Franziskus die Pflicht jedes Christen, sich im Rahmen seiner Möglichkeiten politisch zu engagieren.

Der Weltfriedenstag der katholischen Kirche wird seit 1968 jährlich am 1. Januar begangen; er geht zurück auf eine Initiative Papst Pauls VI. (1963-1978). In diesem Jahr steht er unter dem Motto "Gute Politik steht im Dienste des Friedens".

(KNA)

Mehr zum Thema Papst Franziskus

Mehr zum Thema Kirchenjahr

Aus der Mediathek

Zum Video: Weihbischof Ansgar über die Kraft guter Nachrichten

22.07.20192:34

Video: Weihbischof Ansgar über die Kraft guter Nachrichten

Zum Video: Ein Gespräch mit Paul-Simon Reiß

22.07.20192:04

Video: Ein Gespräch mit Paul-Simon Reiß

Zum Video: Achte Etappe von Fulda nach Würzburg

22.07.20194:48

Video: Achte Etappe von Fulda nach Würzburg

Nachrichten

Aktuelle Nachrichten aus Kirche und Welt – von der domradio.de-Redaktion für Sie ausgewählt und aufbereitet.

Nachrichten abonnieren

Nachrichten-Video

Zum Video:
Montag, 22.07.2019

Video, Montag, 22.07.2019:Christliche Nachrichten

Nachrichten-Ticker auf Ihrer Website

Erweitern Sie das Informationsangebot Ihrer Seite und binden Sie unseren Nachrichten-Ticker auf Ihre Website ein – einfach und kostenlos.

Mehr Informationen