Papst Franziskus an Allerseelen
Papst Franziskus an Allerseelen

08.12.2018

6 Tote nach Panik in italienischer Disko Papst betet für Opfer von Massenpanik in Disko

Für einige von ihnen war es womöglich das erste Konzert ihres Lebens. Und es sollte eine Party werden. Doch ein Abend in einer Disco in Italien endet mit einer Massenpanik. Und dem Tod.

Papst Franziskus hat der Opfer der Massenpanik in einer Diskothek der italienischen Region Marken gedacht. Bei seinem Mittagsgebet zum Fest der Unbefleckten Empfängnis Mariens rief er am Samstag auf dem Petersplatz zum Gebet für die Toten und Verletzen auf. "Ich erbitte für alle die Fürsprache der Muttergottes", so das Kirchenoberhaupt. Bereits zuvor hatte der Erzbischof von Ancona-Osimo, Angelo Spina, zu Gebeten für die Opfer aufgerufen.

Am frühen morgen war in der Diskothek "Lanterna Azzurra" (Blaue Laterne) in Madonna del Piano wahrscheinlich durch das Versprühen von Reizgas eine Massenpanik ausgebrochen. Im Gedränge kamen sechs Menschen ums Leben. Laut italienischen Medienberichten wurden etwa 120 Personen verletzt, 12 davon schwer. Nach Polizeiangaben überstieg die Zahl der für das Konzert des Rappers Sfera Ebbasta verkauften Karten die Kapazität der Diskothek.

Erzbischof ruft zum Gebet auf

Der Erzbischof von Ancona-Osimo, Angelo Spina, hat zu Gebeten für die Opfer einer Massenpanik in einer Diskothek der italienischen Region Marken aufgerufen. Die Kirche teile den Schmerz über die sechs Toten und vielen Verletzten und sei allen von der Tragödie betroffenen Menschen nahe, sagte der Erzbischof dem katholischen Pressedienst SIR (Samstag).

Am frühen morgen war in der Diskothek "Lanterna Azzurra" (Blaue Laterne) in Madonna del Piano wahrscheinlich durch das Versprühen von Reizgas eine Massenpanik ausgebrochen. Im Gedränge kamen sechs Menschen ums Leben. Laut italienischen Medienberichten wurden etwa 120 Personen verletzt, 12 davon schwer. Nach Polizeiangaben überstieg die Zahl der für das Konzert des Rappers Sfera Ebbasta verkauften Karten die Kapazität der Diskothek.

(KNA, dpa)

Team der Woche

Sie sind ein tolles Team? Sie tun etwas für andere Menschen? Dann werden Sie unser Team der Woche!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Mit Willibert in die Heilige Stadt

Im November 2019 ist es soweit: Erkunden Sie das ehrwürdige Rom auf dieser Pilgereise mit dem Rom-Kenner Willibert Pauels, Karnevalsfreunden und DOMRADIO.DE Besuchern auch bekannt als "ne Bergische Jung"!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 17.02.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Im Gespräch - Kirche an der Schwelle einer neuen Ära?
  • Wie war's Berlinale und Religion im Film
07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

07:50 - 07:55 Uhr

Wort des Bischofs

09:40 - 09:45 Uhr

Kirche2Go

10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 18:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Dreiklang Dreigestirn -Malteser - Kölsche Fründe
10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 18:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Dreiklang Dreigestirn -Malteser - Kölsche Fründe
12:40 - 12:45 Uhr

WunderBar

17:50 - 17:55 Uhr

Wort des Bischofs

11:00 - 18:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Dreiklang Dreigestirn -Malteser - Kölsche Fründe
18:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Menschen

19:00 - 20:00 Uhr

DOMRADIO Kopfhörer

20:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Musica

  • "Sieghaft streiten!" Bachs Kantate "Nach dir, Herr, verlanget mich" mit martialischem Tonfall
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff