Gläubige mit Rosenkranz
Gläubige mit Rosenkranz

09.10.2018

Neue Papst-Interviewreihe zum "Ave Maria" Papst deutet Mariengebet

Die Gottesmutter Maria steht im Zentrum einer neuen Interviewreihe eines italienischen Gefängnisseelsorgers mit Papst Franziskus. Für eine Fernsehserie des katholischen Senders TV2000 zum "Ave Maria" deutet der Papst das bekannte Mariengebet.

Für eine Fernsehserie des katholischen Senders TV2000 zum "Ave Maria" stellt sich Papst Franziskus den Fragen von Seelsorger Marco Pozza aus Padua.

Dabei lobt das Kirchenoberhaupt Mütter beispielsweise als "stärkstes Gegenmittel gegen unsere individualistischen und egoistischen Tendenzen", wie aus einer Vorabveröffentlichung von Auszügen des Gesprächs in der vatikanischen Zeitung "Osservatore Romano" (Dienstag) hervorgeht.

Dazugehöriges Interviewbuch

Die Serie soll ab 16. Oktober ausgestrahlt werden. Wie der Papst das wohl bekannteste Mariengebet der Christen deutet, ist in dem dazugehörigen Interviewbuch "Ave Maria" nachzulesen, das am Dienstag in den italienischen Handel kommt.

Es ist bereits das zweite Mal, das Gefängnisseelsorger Pozza den Papst zu einem Gebet befragt: Vor einem Jahr hatte er sich mit Franziskus über das "Vaterunser" ausgetauscht. Die damalige Sendung sorgte für Aufmerksamkeit, da der Papst damals in dem TV-Interview sagte, die letzte Bitte - "führe uns nicht in Versuchung" - sei keine gute Übersetzung. Dies löste in Europa teils erhebliche Diskussionen aus.

(KNA)

Die schönsten Lieder des Mitmach-Chorfestivals

Das Mitmach-Chorfest in der Kölner Lanxess-Arena mit 15.000 Teilnehmern aus allen kirchenmusikalischen Gruppen des Erzbistums. Jetzt alle Videos verfügbar!

Programm im Advent und an Weihnachten

Das volle Programm im DOMRADIO und auf DOMRADIO.DE!

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Mit Willibert in die Heilige Stadt

Im November 2019 ist es soweit: Erkunden Sie das ehrwürdige Rom auf dieser Pilgereise mit dem Rom-Kenner Willibert Pauels, Karnevalsfreunden und DOMRADIO.DE Besuchern auch bekannt als "ne Bergische Jung"!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 11.12.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Ethische Krise im Journalismus?
  • Brexit-Abstimmung verschoben
  • Die Caritas über den UN-Migrationspakt
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Ein Licht zieht um die Welt
  • Wie stehen die Chancen auf eine weiße Weihnacht?
  • Mut und Zusammenhalt bei den Bremer Stadtmusikanten
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Ein Licht zieht um die Welt
  • Wie stehen die Chancen auf eine weiße Weihnacht?
  • Mut und Zusammenhalt bei den Bremer Stadtmusikanten
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • "Karte, bitte!": Weihnachtsgottesdienst mit Eintrittskarten
  • Wie Engel und Esel die Weihnachtsgeschichte erzählen
  • Tassen-Diebe auf dem Weihnachtsmarkt
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • "Karte, bitte!": Weihnachtsgottesdienst mit Eintrittskarten
  • Wie Engel und Esel die Weihnachtsgeschichte erzählen
  • Tassen-Diebe auf dem Weihnachtsmarkt
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

  • Matthäusevangelium
    12.12.2018 07:50
    Evangelium

    Mt 11,28–30

  • Mariä Himmelfahrt
    12.12.2018 09:20
    Anno Domini

    Der Tag der Heiligen Jungfrau...

  • Matthäusevangelium
    13.12.2018 07:50
    Evangelium

    Mt 11,7b.11–15

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.