Papst Franziskus ab sofort lebenslanges Mitglied von Rapid Wien
Papst Franziskus ab sofort lebenslanges Mitglied von Rapid Wien

16.05.2018

Papst Franziskus ab sofort lebenslanges Mitglied von Rapid Wien "Ein unvergessliches Ereignis"

Der Fußballverein Rapid Wien hat ein neues Mitglied: Papst Franziskus ist seit Mittwoch Teil des österreichischen Vereins. Bei einer Begegnung auf dem Petersplatz sorgte er für zittrige Knie bei den Profi-Fußballern. 

Papst Franziskus ist nun lebenslanges Mitglied bei Rapid Wien. Der Präsident des österreichischen Fußballvereins, Michael Krammer, überreichte dem Fußballfan auf dem Stuhl Petri die Ehrenauszeichnung bei einer Begegnung am Mittwoch auf dem Petersplatz. Im Anschluss an die Audienz konnten die Spieler den Petersdom in völliger Einsamkeit besichtigen – und trafen bei der Gelegenheit auf das Oberhaupt der katholischen Kirche.

Rapid-Kapitän Stefan Schwab gab zu, "ein bisschen zittrige Knie" gehabt zu haben. "Er hat uns ganz wunderbar begrüßt und wir haben ihm Geschenke übergeben dürfen, da ist man schon ein bisschen nervös, denn das ist wirklich eine einmalige Sache und wir wissen das sehr zu schätzen und sind froh, dass wir das erleben durften."

Eine Begegnung geprägt von Wertschätzung

Für die Spieler sei die Begegnung ein Zeichen der Wertschätzung, die durchaus auf Gegenseitigkeit beruhe, so Schwab: "Ich glaube, Franziskus ist ein sehr offener Papst, der auch versucht, die Armen sehr zu unterstützen. Deshalb schätze ich ihn sehr hoch ein. Es ist für mich auch einzigartig, dass ich ihm ein Geschenk übergeben und die Hand schütteln konnte und auch kurz italienisch mit ihm plaudern durfte, das ist schon wunderbar!"

"Ein unvergessliches Erlebnis", betonte auch der katholische Vereinsarzt Thomas Balzer, "weil man wohl als gläubiger Mensch nur einmal im Leben die Möglichkeit hat, den Papst zu treffen. Für mich ist er das Symbol unseres Glaubens auf Erden."

Der Papst hat ein eigenes Trikot

Mit dabei war eine Rapid-Delegation mit rund 30 Spielern und Funktionären. Auch der Wiener Kardinal Christoph Schönborn und Rapid-Seelsorger Christoph Pelczar nahmen an der Generalaudienz teil.

Neben der lebenslangen Mitgliedschaft erhielt Franziskus von Rapid-Kapitän Stefan Schwab ein grünweißes Trikot mit der Spielmacher-Nummer 10 und dem Aufdruck "Papa Francesco". Zudem bekam das Kirchenoberhaupt eine Sachertorte. Der Papst versicherte auf Deutsch, dass er für die Mannschaft beten werde.

Franziskus ist ein großer Fußballfan und verfolgt neben den Spielen der Nationalmannschaft Argentiniens auch die Partien seines dortigen Lieblingsklubs San Lorenzo.

(KNA, VN)

Kölner Ministrantenwallfahrt 2018

Rund 2.400 Messdienerinnen und Messdiener aus dem Erzbistum Köln haben unter dem Motto "Felsenfest" bei einer großen Wallfahrt in Rom ihren Glauben gestärkt.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

DOMRADIO in Berlin und Brandenburg

Ab sofort auf DAB+ auch in Berlin und Brandenburg: Das Kölner DOMRADIO!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Mit Willibert in die Heilige Stadt

Im November 2019 ist es soweit: Erkunden Sie das ehrwürdige Rom auf dieser Pilgereise mit dem Rom-Kenner Willibert Pauels, Karnevalsfreunden und DOMRADIO.DE Besuchern auch bekannt als "ne Bergische Jung"!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 23.10.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

  • Lukasevangelium
    23.10.2018 07:50
    Evangelium

    Lk 12,35–38

  • Ethische Geldanlage: Für Kirchen zwingend erforderlich
    23.10.2018 09:10
    Anno Domini

    Einführung des Kirchenzehnt

  • Lukasevangelium
    24.10.2018 07:50
    Evangelium

    Lk 12,39–48

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen